Einladung zur Pressekonferenz

Pressemitteilung vom 12.09.2017

Berge von Einweg-Coffee to go-Bechern, take away-Verpackungen und Plastiktüten warten scheinbar noch auf akzeptable Lösungen und Initiativen, die dieser „Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung zum Mitnehmen“ ein Ende setzen. Bundesweit werden jährlich etwa 2,8 Milliarden Einwegbecher weggeworfen. Aufeinandergestellt ergäbe dies eine Länge, mit der sich die Erde mehr als sieben Mal umrunden ließe.

Mit „Spandau macht Mehrweg“ setzt die KlimaWerkstatt Spandau dieser Flut von Einwegverpackungen drei lokale Kampagnen entgegen: praktikabel und kreativ.

Spandau bechert Mehrweg – Alternativen zu Coffee to go-Einwegbechern
Spandau tütet Mehrweg – Alternativen zu Plastiktüten
Spandau boxt Mehrweg – Alternativen zu take away-Essensverpackungen

Unternehmen, Läden und Cafés vor Ort werden unterstützt, Mehrwegangebote zu etablieren. Die Spandau Arcaden sind als Vorreiter dabei! Zusammen mit der KlimaWerkstatt Spandau präsentieren sie am 15.09. die „Kaffeetankstellen“: engagierte Geschäfte, bei denen man Kaffee in Mehrwegbechern „auftanken“ kann und die somit ein wichtiges Zeichen gegen die Ressourcenverschwendung und unnötigen Ausstoß vom CO2 setzen.

Was die gesamte Spandauer Kampagne „Spandau macht Mehrweg“ will und macht, wird auf der Pressekonferenz in den Spandau Arcaden vorgestellt, zu der wir Sie herzlich einladen am

Freitag, den 15. September 2017 um 10:30 Uhr
im Centermanagement der Spandau Arcaden, 4. OG (Zugang über das 1. OG vor Saturn)
Klosterstraße 3, 13581 Berlin

Es begrüßen Sie:
Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit
Andreas Keil vom Centermanagement Spandau Arcaden
Dr. Cornelia Niemeitz, BA Spandau, Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Martina Bergk, Projektleitung „Spandau macht Mehrweg“ der KlimaWerkstatt Spandau

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an der Pressekonferenz sehr freuen und bitten Sie um eine Rückmeldung bis zum 13. September unter info@klimawerkstatt-spandau.de oder telefonisch unter 030 – 3979 8669.
Für Fragen und Interviewwünsche stehen wir gerne zur Verfügung.

Im Anschluss an die Pressekonferenz laden wir Sie zu einem gemeinsamen Besuch der Ausstellungseröffnung zur Kampagne „Spandau bechert Mehrweg“ ein, in der wir über die Coffee to go-Problematik, Mehrweglösungen und die Kaffeetankstellen in den Spandau Arcaden informieren.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Bezirksstadtrat Frank Bewig telefonisch unter 90279 2260 und per E-Mail unter: mailfrank.bewig@ba-spandau.berlin.de zur Verfügung.