Wilhelmstadt feiert am 09. Juli 2017

Pressemitteilung vom 03.07.2017

Am Sonntag, den 09. Juli 2017 ist es wieder soweit – die Wilhelmstadt lädt zum gemeinsamen Wilhelmstadtfest. Bereits zum vierten Mal organisieren die Gastronomen im Bereich von Wilhelmstraße und Brüderstraße gemeinsam mit zahlreichen Vereinen, Initiativen und verschiedenen Gewerbetreibenden aus der Wilhelmstadt ein gemeinsames Sommerfest.

Das Programm startet ab 11 Uhr mit dem Familienfest und seinen verschiedenen kostenlosen Attraktionen und Angeboten für die kleinen und großen Besucher. Neben dem beliebten Baumklettern sorgen auch der Clown Viktor mit seiner Akrobatikschule, der Tape-Workshop und das Kinderschminken sowie verschiedene weitere Spielangebote für Spaß und Unterhaltung. Zudem präsentieren sich im Zeitraum zwischen 11 und 17 Uhr die Initiativen und Vereine aus der Wilhelmstadt auf dem Straßenfest entlang der Brüderstraße.

Auch für ein interessantes musikalisches Programm ist wieder gesorgt: Im Vorgarten des Plan B werden wieder verschiedene Spandauer Bands – Newcomer und etablierte Gruppen – in der Zeit zwischen 11 und 22 Uhr ihr ganzes Können zeigen und für tolle Stimmung sorgen. Gemeinsam mit der Kreativmolkerei ist es gelungen, dass das Wilhelmstadtfest vor allem den jungen Künstlern aus der Wilhelmstadt und dem gesamten Bezirk Spandau eine Bühne bietet.

Daneben sorgen die Veranstalter und weitere Gastronomen und Gewerbetreibende aus der Wilhelmstadt für das leibliche Wohl aller BesucherInnen. Waffeln und Kuchen, hausgemachte Burger, asiatische Spezialitäten und Klassiker wie Bratwürste warten ebenso auf die Gäste wie die beliebte Pizza von Solo Pizza und neue Angebote aus der Wilhelmstadt, unter anderem Süßes von der Delikatesserie Brohm und die Gingerlimonade von ÄNDE. Daneben bieten das Café Barfly, das Plan B und der Weinladen für jeden Geschmack das passende Getränk.

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, erklärt hierzu:
„Das Wilhelmstadtfest zeigt die Vielseitigkeit und Lebendigkeit der Wilhelmstadt und das große Engagement der ansässigen Akteure. Es bietet jungen Kreativen aus

Spandau ebenso eine Bühne wie den verschiedenen Initiativen, Vereinen und Gewerbetreibenden. Aus diesem Grund unterstützen wir im Rahmen des Sanierungsgebiets Spandau-Wilhelmstadt erneut die Durchführung dieser Veranstaltung. Ich freue mich auf einen unterhaltsamen und interessanten Tag in der Wilhelmstadt.“

Weitere Informationen erhalten Sie beim:
Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt
Torsten Wiemken
Telefon: 030 / 301 246 97 und 0178 / 352 38 01
Adamstraße 39 , 13595 Berlin
gsm@wilhelmstadt-bewegt.de
www.wilhelmstadt-bewegt.de