Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Stadtumbau West - Fördergebiet im Bereich Brunsbütteler Damm / Heerstraße

Pressemitteilung vom 23.11.2016

Bezirksamt beschließt Planungsgrundlage

Das vom Bezirksamt Spandau und vom Berliner Senat initiierte neue Stadtumbau West-Fördergebiet im Bereich Louise-Schroeder-Siedlung und Großsiedlung Heerstraße kann loslegen. Das Bezirksamt hat am 04. Oktober 2016 das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) beschlossen. Die Erarbeitung des ISEK fand unter Beteiligung vieler Bürger, z.B. Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule, Senioren und einer Vielzahl an Akteuren vor Ort statt. Dieses Konzept beinhaltet den roten Faden für die Planungen der nächsten 10 Jahre.

Unter dem Leitbild „Brunsbütteler Damm / Heerstraße – ein moderner Wohnstandort, grün geprägt und sozial ausgewogen“ sollen vielfältige Projekt umgesetzt werden. Die Schwerpunkte der Städtebauförderung in den kommenden Jahren werden neben der Ertüchtigung der sozialen Infrastruktur, wie Kita´s, Bibliothek, auch Themen der Umgestaltung von öffentlichen Plätzen, Straßen sowie die Aufwertung der Grünflächen, Parkanlagen und Spielplätze sein.

Das Fördergebiet „Brunsbütteler Damm/Heerstraße“ bedarf noch der förmlichen Festsetzung durch den Senat, dies wird im Frühjahr 2017 erwartet.
Aktuell wird über zwei Machbarkeitsstudien zum einen die Nachnutzung eines bezirklichen Gebäudes an der Astrid-Lindgren-Grundschule und zum anderen der Neubau eines Bildungszentrums im Bereich Obstallee untersucht.
Mit dem neuen Stadtumbau-West Fördergebiet „Brunsbütteler Damm / Heerstraße“ wird an die Erfolgsgeschichte des bestehenden Stadtumbau-West Fördergebietes „Falkenhagener Feld“ angeknüpft. Der Bezirk Spandau wird damit in enger Zusammenarbeit und Beteiligung der Interessierten vor Ort eine Aufwertung des Gebietes für seine Bewohner und Bewohnerinnen vorantreiben.
Im Frühjahr ist eine große Bürgerveranstaltung zum Stadtumbaugebiet geplant und am 13. Mai 2017 präsentiert sich das Gebiet vor Ort im Rahmen der Veranstaltung „Tag der Städtebauförderung“. Über beide Veranstaltungen informiert der Bezirk rechtzeitig.

Weitere Informationen finden Sie unter www.staaken.info und www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/stadtumbau/