Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

MUSIK im STADTTEIL 2

Pressemitteilung vom 04.11.2016

Auftaktveranstaltung am 11. November um 18 Uhr in der Carlo-Schmid-Oberschule mit dem Komponisten Moritz Sembritzki

Songschreiber gesucht

Am kommenden Freitag laden die Musikschule Spandau und das Quartiersmanagement Heerstraße zur Auftaktveranstaltung des Projektes MUSIK im STADTTEIL 2 in die Carlo-Schmid-Oberschule ein. Mit dabei sind Musik- und Tanzgruppen, die die kulturelle Vielfalt des Stadtteils widerspiegeln: Die GWV Crew von Mohamed Zaidi (Hip Hop), die Chinesische Volkstanzgruppe von Yuanyuan Chen, der Chor der Christian-Morgenstern-Grundschule (Leitung Simone Praetz), die Morgenstern-Trommler (Leitung Rita Gutte und Mohamed Askari) und Jazz- und Moderntanzgruppen von Wiebke Kampferbeck.
Wie bei den vorhergehenden Projekten der MUSIK im STADTTEIL 1, den RHYTHMEN und den KLÄNGEN der HEERSTRASSE, hat der Komponist Moritz Sembritzki Musik für die Musik- und Tanzgruppen des Quartiers geschrieben. Diese Instrumentalmusik ist der Rohstoff, aus dem in den kommenden Jahren eine Stadtteil-Revue entstehen soll. Der Komponist greift am kommenden Freitag selbst zur E-Gitarre und stellt die Stücke zusammen mit der Dozentenband des Projektes vor.

Gesucht werden kreative Songpoeten, die diesen musikalischen Rohstoff veredeln.

Das Projekt MUSIK im STADTTEIL 2 wird gefördert durch die Europäische Union und das Land Berlin im Rahmen der „Zukunftsinitiative Stadtteil – Teilprogramm Soziale Stadt“.

Let’s get loud
Auftaktaktveranstaltung der MUSIK im STADTTEIL 2
Freitag 11. November, 18 Uhr
Aula der Carlo-Schmid-Oberschule, Lutoner Str. 19, 13581 Berlin

Eintritt frei

Nähere Informationen über die Musikschule Spandau, Telefon: 90279 5801