Einweihung des neuen Beratungsgebäudes für soziale Dienste sowie Besichtigung der Mensaerweiterung im Falkenhagener Feld

Pressemitteilung vom 15.09.2015

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms Stadtumbau West wurde das ehemalige Gebäude der Stadtteilbibliothek am Hermann-Schmidt-Weg energetisch saniert, Grundriss und Innenräume entsprechend der neuen Nutzungsansprüche angepasst und die Fassade attraktiv gestaltet. Die beiden Beratungsdienste können damit zukünftig in baulich und funktional optimierten Räumlichkeiten ihre für den Stadtteil wichtigen Aufgaben durchführen und sind zentrale Bausteine des Netzwerks an Jugend-, Sozial- und Bildungseinrichtungen rund um die neue Quartiersmitte Westerwaldstraße.
In direkter Nachbarschaft zur Siegerlandgrundschule, zur Kita/Familie im Zentrum und dem Klubhaus wird mit dem neuen Beratungsgebäude der Mix an Bildungs-, Freizeit,- Einkaufs- und Beratungsangeboten sinnvoll ergänzt und ausgebaut.
Parallel zum Umbau der ehemaligen Stadtteilbibliothek zu einem Beratungsgebäude für soziale Dienste wird auf dem Grundstück der Siegerland GS ein modularer Ergänzungsbau errichtet und die vorhandene Mensa für die wachsende Schülerzahl erweitert.

Bezirksbürgermeister Kleebank, Bezirksstadtrat Hanke, Bezirksstadtrat Bewig und Bezirksstadtrat Röding laden herzlich zur Einweihung des neuen Beratungsgebäudes für den Regionalen Sozialen Dienst und den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst sowie zur Besichtigung der sich noch im Ausbau befindlichen Mensa und des modularen Ergänzungsbaus (MEB) ein:

Dienstag, den 29. September 2015
um 14:30 Uhr
Hermann-Schmidt-Weg 6/8, 13589 Berlin (ehem. Bibliothek)