WanderSterneKüche - Kochexperimente mit Freunden und Fremden

Pressemitteilung vom 10.07.2015
Bild von zubereitetem Essen (Gurke mit Aufstrich)
Bild: Bezirksamt Spandau

WanderSterneKüche heißt diese Aktion, bei der zusammen gekocht und ein Dreigang-Menü kreiert wird auf Basis von regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Statt Rezepten wird wie beim Open Source auf die Erfahrung und das Wissen aller Anwesenden gesetzt. Auch Reste können mitgebracht und verwertet werden. Höhepunkt ist das gemeinsame Mahl!

Die WanderSterneKüche zum Thema „Kräuter und Gewürzpflanzen“ findet

am Mittwoch, den 22. Juli 2015
von 18.00 – 20.00 Uhr
in der Gemeinschaftsunterkunft Staakener Straße,
Staakener Straße 79, 13581 Berlin

statt.

Im Mittelpunkt dieser besonderen weil internationalen WanderSterneKüche stehen Kräuter und Gewürzpflanzen, die meist in südlicheren Ländern heimisch sind. Über den raffinierten Einsatz von aromatischen Samen und Blättern zur Aufwertung auch einfacher Gerichte können wir viel aus der Küche der Herkunftsländer lernen.

In der Gemeinschaftsunterkunft Staakener Straße leben etwa 100 Menschen aus 15 Nationen. Gekocht wird dort in zwei schlicht ausgestatteten Küchen. Die köstlichen und vielseitigen Gerichte, die hier entstehen, verraten nichts von diesen Einschränkungen. Die Bewohner/-innen und das Team des partizipatorischen Kunstprojektes KUNSTASYL (kunstasyl.net) gestalten seit einigen Monaten gemeinsam das Leben im Heim und der Umgebung.

Zur besseren Planung der WanderSterneKüche ist eine Anmeldung bei der KlimaWerk-statt gewünscht, unter 3979 8669 oder unter info@klimawerkstatt-spandau.de.