Neue Islamische Grabflächen auf dem Landschaftsfriedhof Gatow fertig gestellt

Pressemitteilung vom 26.11.2012

Auf dem Landschaftsfriedhof Gatow sind die neuen islamischen Beisetzungsflächen fertig gestellt. Für die Erweiterung der bestehenden Fläche wurden 8.000 m² neu gestaltet. Im Rahmen einer Baumaßnahme sind rund 2.600 m² für Grabfelder, 400 m² Wegefläche und rd. 5000 m² Fläche für das Rahmengrün hergerichtet worden. Rund 900 Wahlgräber stehen zur Verfügung. Die Flächen werden mit Bänken und Wasseranschlüssen ausgestattet.

Mit dieser Erweiterung der Fläche für islamische Bestattungen hat der Bezirk Spandau trotz aller finanzieller Probleme Verantwortung stellvertretend für die Hauptstadt übernommen, denn kein anderer Bezirk hat derzeit die Möglichkeit, islamische Bestattungen kulturkonform durchzuführen, u. a. erfolgt die Ausrichtung der Grabfelder nach Mekka. Auch ein für islamische Beisetzungen notwendiger Waschraum steht zur Verfügung. Damit werden islamische Bestattungen auch weiterhin in Berlin möglich sein.