Namensgebung Schule am Staakener Kleeblatt

Pressemitteilung vom 16.11.2011

am 25.11.2011 um 11:00 Uhr

in der

Schule am Staakener Kleeblatt – Haus A Erdgeschoss

Brunsbütteler Damm 431-437, 13591 Berlin

Die aus der ehemaligen Louise-Schroeder-Oberschule und der ehemaligen Gottfried-Kinkel-Oberschule im Rahmen der Schulstrukturreform entstandene 9. Integrierte Sekundarschule hat sich nach Abstimmung in den Schulgremien und mit Zustimmung des Bezirksamtes für den Namen Schule am Staakener Kleeblatt entschieden.

Der Name bezieht sich auf das ehemalige Staakener Flugfeld, dessen Zeppelin-Landeplatz von oben betrachtet, wie vierblättriges Kleeblatt aussah.

Im Rahmen einer Feierstunde wird Bezirksstadtrat Hanke die Namensgebung vollziehen.