Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

Wahlen zur Seniorenvertretung

Pressemitteilung vom 03.08.2011

Unterstützung für mobilitätsbehinderte Menschen

Im kommenden November stimmen die älteren Spandauerinnen und Spandauer ab Sechzig über die Zusammensetzung der nächsten Seniorenvertretung ab. An vielen Orten in unserem Bezirk wird zur Zeit der Aufruf für das Berufungsverfahren öffentlich ausgehängt.

Dieses Berufungsverfahren ist nicht mit den allgemeinen Wahlen zu verwechseln. Aus rechtlichen und finanziellen Gründen wird es daher keine Briefwahlmöglichkeit geben, auch flankierende Unterstützung für behinderte Menschen ist leider nur in begrenztem Umfang möglich.

Dennoch ist es mein Anliegen, dass alle Spandauerinnen und Spandauer, die es wünschen, am Berufungsverfahren teilnehmen, also die Abstimmungsorte aufsuchen können. Hierzu benötigt das Bezirksamt Ihre Unterstützung, ob als Nachbarschaftshilfe oder Social Sponsoring.

Bitte helfen Sie einem oder mehreren behinderten Abstimmungswilligen
  • in Ihrer Familie, Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis,
  • in Ihrer Nachbarschaft,
  • in Ihrer Organisation, Ihrem Verein, Ihrer Gemeinde,

indem Sie eine Transportgelegenheit und/oder Begleitung zu einem der fünf Spandauer Abstimmungsorte anbieten, die hier, sowie auf dem Aufruf verzeichnet sind. Hinweisen möchte ich außerdem auf die Möglichkeit, einen der Begleitdienste für mobilitätsbehinderte Menschen in Anspruch zu nehmen:

  • BIQ gGmbH, Tel. 33 60 78 95, Herr Schumann
  • Mobilitätshilfedienst des Fördervereins Heerstraße Nord e.V.: Tel. 364 794 26 /- 47, Frau Schumacher und Frau Eilers, Kostenbeitrag 5.- €
  • Casa e.V. für Haselhorst, begleitet nur Menschen ohne Pflegestufe, Tel.: 382 52 81, Frau Weynert, kostenlos
  • Diakonie, Tel. 688 39 21, Frau Hublitz
  • BVG Begleitservice, Tel.: 2541 4414, nur für Menschen, die selbständig anrufen können und ihre eigenen Termine 2-3 Tage vorher vereinbaren können. Keine Treppentransporte.

Orte und Termine der Abstimmung:

  • Mo, 7. November 2011 im Seniorenklub Hakenfelde, Wichernstraße 56a, 13587 Berlin (Zufahrt über Hakenfelder Straße), 14.00 – 17.00 Uhr
  • Di, 8. November 2011 im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, 13597 Berlin, 10.00 – 13.00 Uhr
  • Mi, 9. November 2011 im Seniorentreffpunkt Haselhorster Damm 9, 13599 Berlin, 13.00 – 16.00 Uhr
  • Do, 10. November 2011 im Seniorenklub Südpark, Weverstraße 38, 13595 Berlin, 14.00 – 17.00 Uhr
  • Fr. 11. November 2011 im Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26, 13589 Berlin, 15.00 – 18.00 Uhr , ab 18.00 Uhr öffentliche Auszählung.