Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

Sensationelle Neuerung für alle Benutzerinnen und Benutzer der Berliner Öffentlichen Bibliotheken

Pressemitteilung vom 11.07.2011

Größtes RFID-Projekt im deutschen Bibliotheksbereich geht endlich in die Praxis

Am 21.7.2011 fällt in Kladow der Startschuss im Großprojekt „TENIVER – Technologische Innovation in der Informationsgesellschaft“, ein vom Land Berlin aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördertes Vorhaben zur Ein-führung von RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) in allen öffentlichen Bibliotheken Berlins. Im Zuge dieses seit 2009 laufenden Vorhabens werden die Bestände aller Bibliotheken des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) mit RFID-Tags ausgestattet sowie Ausleih- und Rückgabeautomaten an den Standorten integriert.

„Den Benutzern eröffnet der neue Service zahlreiche Vorteile, wie z.B. mehr Autonomie und Datenschutz bei gleichzeitig einfacher Handhabung“, sagt Beate Herbst, Projektleiterin und kommissarische Leiterin des VÖBB-Servicezentrums. „Das Bibliothekspersonal kann sich durch Entlastungen von Routinearbeiten im Thekenbereich mehr den Kunden widmen und dadurch den Service noch weiter verbessern. Nach zwei Jahren intensiver Vorbereitung im VÖBB freuen wir uns, dass es endlich auch für die Leserinnen und Leser spürbar losgeht.“

Mit der Stadtteilbibliothek Kladow geht nun die erste öffentliche Bibliothek Berlins in den aktiven Publikumsverkehr und beginnt mit der Selbstverbuchung. Sie ist seit 2001 in der Sakrower Landstraße beheimatet und seitdem ein fester Bestandteil des Kladower kulturellen Lebens. Obwohl sie zu den jüngeren und auch kleinsten Bibliotheken (18.000 Medien) gehört, ist sie der ausleihstärkste Standort Spandaus nach der Hauptbibliothek in der Carl-Schurz-Straße. Zur Eröffnung der ersten Bibliothek im TENIVER-Projekt sind alte und neue Benutzer sowie Neugierige am Donnerstag, dem 21.7.2011 ab 14 Uhr herzlich willkommen.

Stadtteilbibliothek Kladow
Sakrower Landstr. 2 (barrierefrei), 14089 Berlin
bibliothek@ba-spandau.berlin.de

Kontakt Presse:
Anna Weymann
VÖBB-Servicezentrum Mail: weymann@zlb.de
Zentrales Projektteam RFID www.voebb.de