Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*

Informationen zum Coronavirus

Energiesparen

„Blühende Spende!“

Pressemitteilung vom 23.03.2011

Stadtrat Röding

Tulpenzwiebeln des BUND werden eingepflanzt

Dank des Geschenkes des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Berlin) ist es möglich, eine Frühlingsbepflanzung, die vom Naturschutz- und Grünflächenamt finanziell leider nicht mehr zu leisten ist, vorzunehmen.

Baustadtrat Carsten Röding nimmt die Spende des BUND entgegen und setzt die ersten Tulpenzwiebeln:

Donnerstag, den 24. März 2011
10.00 Uhr
Rathaus Spandau
Am Rundbeet (U-Bahnhofeingang)
13597 Berlin

Baustadtrat Carsten Röding führt aus:
„Ich bin der Initiative des BUND sehr dankbar. Sie zeigt zum einen die missliche Ausstattung der Berliner Grünflächenämter durch das Land Berlin und die damit verbundenen „grünen Einschränkungen“ für die Menschen in der Stadt. Zum anderen wird mit der Schenkung dafür gesorgt, dass einige Stellen der Stadt auch aufblühen können und nicht kahl bleiben.“