Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Namensgebung Schule an der Haveldüne

Pressemitteilung vom 22.11.2010

… und Einweihung der Mensa

am 02.12.2010 um 13.00 Uhr
in der
Aula auf dem Schulgelände Jaczostr. 53/67, 13595 Berlin

Als erste der im Zuge der Schulstrukturreform entstandenen Spandauer Integrierten Sekundarschulen wird die aus dem Zusammenschluss der Gottlieb-Daimler-Oberschule und der Wilhelm-Maybach-Oberschule hervorgegangene neue Schulgemeinde einen Namen erhalten. Die Schulanlage an der Jaczostraße wird den Namen „Schule an der Haveldüne“ führen.
Der Name leitet sich aus der in der Nähe befindlichen Örtlichkeit Haveldüne ab und soll so den Bezug der Schule zu ihrer Umgebung verdeutlichen.

Nach der Namensgebung wird Bezirksstadtrat Gerhard Hanke den aus Mitteln des Konjunkturprogramms II geschaffenen neuen Mensa- und Küchenbereich einweihen. Mit der Eröffnung dieser Räumlichkeiten wird ein Bereich der Schule zur Verfügung gestellt, der für das Gelingen eines Ganztags-Sekundarschulbetriebes von besonderer Bedeutung ist.

Weitere Infos: 90279-3332