Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Ein Bürgerplatz in der Wilhelmstadt

Pressemitteilung vom 19.11.2010

Baustadtrat Röding: „Wilhelmstädter können über den neuen Stadtplatz am Földerichplatz mitbestimmen“

Im Rahmen des von der „AG Meine Wilhelmstadt“ veranstalteten Bürgerfestes am morgigen Samstag, d. 20.11.2010 können die Anwohnerinnen und Anwohner in der Wilhelmstadt über „ihren neuen Bürgerplatz“ am Földerichplatz mibestimmen. Der letzte Bauabschnitt der laufenden bezirklichen Investiitonsmaßnahme am Földerichplatz/Adamstraße soll ab nächstem Frühjahr realisiert werden. Neben einem grünen Stadtplatz ist auch eine Fläche für Bürgerfeste, Veranstaltungen, Märkte, … an der Adamstraße vorgesehen. Das Landschaftsplanungsbüro Lechner hat in Zusammenarbeit mit dem Naturschutz- und Grünflächenamt zwei Varianten entwickelt, über die die Anwohnerinnen und Anwohner im Rahmen des Bürgerfestes in der Wilhelmstadt abstimmen können. Von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr hängen die Pläne am Földerichplatz (Bolzplatz) und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr an der Bühne am Metzer Platz aus. Die Konkretisierung der Planung und Ausschreibung der Bauleistung soll anschließend, noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden.

Der Spandauer Baustadtrat Carsten Röding führt aus:

„Schon seit Jahren beteiligen wir in Spandau Bürgerinnen und Bürger an der Planung von Baumaßnahmen. So werden beispielsweise regelmäßig Kinderbeteiligungsverfahren für den Bau von Spielplätzen oder Bürgerversammlungen durchgeführt, bei denen wir wichtige Anregungen für die Gestaltung von öffentlichen Flächen erhalten. Die Teilhabe der Bewohner bei der Gestaltung des zukünftigen Sanierungsgebietes Wilhelmstadt liegt mir am Herzen.“