Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Selbstbestimmt vorsorgen

Pressemitteilung vom 19.08.2010

Neue Informations-Veranstaltungsreihe in Spandau

Nach den beiden bereits seit Jahren in Spandau erfolgreich angebotenen Informations-Veranstaltungsreihen „Spezialisten informieren“ sowie des „Sozialpsychiatrischen Dienstes Spandau“ können sich die Bürgerinnen und Bürger ab Oktober 2010 auf eine neue Veranstaltungsreihe freuen.

Der Bezirksbeauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung, Klaus Laufmann, und die Volkshochschule Spandau – Bereich Politik und Gesellschaft – bieten in Kooperation mit dem Humanistischen Verband und der Lebenshilfe e.V. regionale Info-Abende zum Thema „Selbstbestimmt vorsorgen: Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Betreuungsverfügung“ an.

Die einzelnen Termindaten der bis Februar 2011 gehenden Reihe entnehmen Sie dem beigefügten Flyer.

Die Auftaktveranstaltung, zu der die Vertreter der Presse und Medien herzlich eingeladen sind, findet

am Dienstag, den 12.10.2010,
von 17 – 19 Uhr
im Rathaus Spandau (Bürgersaal), Carl-Schurz-Str. 2/6 in 13597 Berlin

statt. Die Begrüßung wird der Schirmherr der Veranstaltungsreihe, Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz, vornehmen.

Kontakt:
Für Nachfragen stehen Klaus Laufmann unter Tel.: 90279-7551/3110 und Frau Altendorf von der VHS Spandau unter Tel.: 90279-5000/5012 zur Verfügung.