Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Alles hat seinen Platz !

Pressemitteilung vom 18.08.2010

Neue Hundetoilettenstationen werden installiert

Seit 2001 werden in vielen Bereichen des Bezirkes für die umsichtigen Hundehalter genügend Tüten für die Hinterlassenschaften der Vierbeiner bereit gehalten, die dann sofort in eben diese Toilette entsorgt werden können. Im Rahmen der bezirklichen Sauberkeitskampagne wird dieses tierische Angebot verstärkt. Für weniger „Slalomläufe“ der Nutzer der bezirklichen Erholungsanlagen sollen 10 weitere so genannte Dog-Stations an zehn Standorten im öffentlichen Straßenland und in den Grünanlagen Spandaus sorgen.

Die Aufstellung der ersten neuen Station erfolgt durch Baustadtrat Carsten-Michael Röding gemeinsam mit Vertretern der Wall AG:
Mittwoch, den 25. August 2010
11.00 Uhr
Haselhorster Damm (Mittelstreifen)
13599 Berlin

Baustadtrat Carsten-Michael Röding führt aus:

„Diese von uns aufgestellten Hundetoiletten sind ein weiteres Angebot zum Mitmachen. Sauberkeit geht alle an. Ich appelliere daher an alle Hundehalter, die ja auch Spaziergänger sind, diese neuen und bereits bestehenden Stationen rege zu nutzen.“