Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

1. Spatenstich für die Umgestaltung des Quartiersmittelpunktes in der Westerwaldstraße im Falkenhagener Feld

Pressemitteilung vom 09.08.2010

Im Beisein der Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, und des Bezirksstadtrates für Bauen, Planen und Umweltschutz von Spandau, Carsten-Michael Röding, erfolgt am

Donnerstag, den 12. August um 11:00 Uhr

ein symbolischer 1. Spatenstich für die Baumaßnahmen zur Umgestaltung der Quartiersmitte in der Westerwaldstraße. Mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau West – kofinanziert aus Mitteln der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Berlin – soll ein großzügiger Platz mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen, der diese Quartiersmitte als Zentrum der Kommunikation wieder beleben soll.

Das Bezirksamt Spandau lädt die Bewohnerinnen und Bewohner des Falkenhagener Feldes und natürlich auch die Vertreter der Presse und Medien herzlich hierzu ein.

Treffpunkt: vor der Zufluchts-Kirchengemeinde, Westerwaldstraße 16-18 in 13589 Berlin