Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Sicheres Licht nach zehn Jahren !

Pressemitteilung vom 05.08.2010

Ampelanlage für die Kreuzung Seegefelder Weg /
Ecke Finkenkruger Weg kommt

Bereits seit dem Jahre 2000 liegt eine straßenverkehrsbehördliche Anordnung einer Vollsignalisierung des Knotenpunktes vor. Die bisherige Lichtzeichenanlage stellte immer nur ein Provisorium dar, das mit der Möglichkeit der Fußgängeranforderung eigens zur Schulwegsicherung aufgestellt wurde.

Seither hat das bezirkliche Tiefbauamt mit allen zu beteiligenden Stellen nicht nur die bauliche Lösung klären müssen. Insbesondere die nicht eindeutigen Eigentumsverhältnisse haben zu diesem Zeitverzug mit dem Provisorium geführt.

Dies alles ist glücklicherweise Vergangenheit und voraussichtlich am 16. August 2010 werden die vierwöchigen Arbeiten beginnen.

Baustadtrat Carsten-Michael Röding führt aus:
„Beharrlichkeit führt dann eben doch zum Ziel. Endlich kann insbesondere dem berechtigten Elternwunsch aus der Umgebung Rechnung getragen werden. Mit einer Vollsignalisierung an dieser viel ge-nutzten Kreuzung, wird insbesondere eine bessere Übersicht für alle Verkehrsteilnehmer eintreten. Klare Verhältnisse sorgen vor allem für mehr Sicherheit an dieser Stelle.“