Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

„Tiefbauarbeiten in der Wasserwerkstraße!“ Schlaglochprogramm wird sichtbar

Pressemitteilung vom 29.07.2010

Aus dem so genannten Schlaglochprogramm wird nun die Wasserwerkstraße zwischen Falkenseer Chaussee und Pionierstraße auf ca. 540 m instandgesetzt.

Neben der Fahrbahnerneuerung wird auch eine Querungshilfe für die Fußgänger in Höhe der Pionierstraße hergestellt.

Die vorgesehenen Arbeiten beginnen voraussichtlich am 09.08.2010 und werden innerhalb von vier Wochen abgeschlossen sein.

Die Maßnahme wird in Abschnitte unterteilt. Bis zum 20.08.10 wird die westliche Seite und im Anschluss die östliche Fahrbahnhälfte hergestellt. Dies bringt eine Einbahnstraßenregelung mit sich, die in Richtung Pionierstraße ausgewiesen wird.

Während der Baumaßnahme ist das Parken aufgrund der halbseitigen Bauweise nicht möglich, der Anliegerverkehr jedoch jederzeit gewährleistet.

Aus dem Sonderprogramm werden dafür 204.000 Euro bereitgestellt.

Baustadtrat Carsten-Michael Röding führt aus:
„Neben der Tatsache, dass die Fahrbahn in einen ordentlichen Zustand versetzt werden kann, ist es noch erfreulicher, dass mit der neuen Querungshilfe für die Bewohner und insbesondere die Schülerinnen und Schüler ein sichereres Überqueren der Straße ermöglicht wird.“