Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Als Musikbotschafter in Frankreich

Pressemitteilung vom 20.07.2010

Das Blasorchester der Musikschule Spandau konzertierte zur Fête de la Musique am 21. Juni 2010 in unserer französischen Partnerstadt Asnières-sur-Seine.

Am Ende des wunderschönen Musikabends im großen Theatersaal „Armande Béjart“ von Asnières-sur-Seine war es von den Gesichtern aller Beteiligten abzulesen: Das hat sich gelohnt! Soeben hatte das vereinigte Orchester des Conservatoire von Asnières und der Musikschule Spandau unter der wechselnden Leitung von Xavier-Romaris Saumon und Reinhard Kautz als Zugaben noch einmal „Smoke on the water“ und „Mission impossible“ gespielt und die knapp 500 Besucher begeistert.

Vorangegangen waren dem Konzert intensive Probentage, an denen die überwiegend jungen Musiker kleinere Sprachbarrieren locker überwanden und immer besser miteinander harmonierten. Die sehr gute Organisation durch das Conservatoire (Leiter Jean-Jacques Dalbion), die engagierten und liebenswerten Gastfamilien und die herausragende Begleitung des Ganzen durch die Stadtverwaltung von Asnières trugen entscheidend zum Gelingen des Projekts bei.

Die Musikschule Spandau hat die Musiker aus Asnières bereits zum Gegenbesuch am Himmelfahrtswochenende 2011 (01.-05.06.) eingeladen und die Aussichten dafür, dass das gemeinsame Projekt dann fortgesetzt wird, stehen gut.