Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Lesestark – Die Stadtteilbibliothek wird vielsprachig!

Pressemitteilung vom 30.03.2010

In der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld startet am Mittwoch, 14. April 2010 das Projekt Lesestark, dessen Ziel es ist, das Lesen und Sprechen in Deutsch sowie in den Muttersprachen Türkisch und Russisch bei Kindern aus dem Falkenhagener Feld und deren Familien zu stärken. Bildung ist die Kernkompetenz, um das Berufs- und Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft zu verbessern. In Zusammenarbeit mit Familie im Zentrum führt die Stadtteilbibliothek das mit Mitteln im Rahmen des Quartiersmanagements für das Ge-biet Falkenhagener Feld-Ost der EU, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Programmteil Soziale Stadt geförderte Projekt durch. Für Kinder und Erwachsene konnten 500 neue Bücher, Hörbücher, Wörterbücher und Sprachkurse zum Erwerb der deutschen Sprache angeschafft werden. An zwei neuen PCs kann mit geeigneter Software die deutsche Sprache geübt und erweitert werden. Mit einer zweisprachigen deutsch-türkischen Märchenveranstaltung für Groß und Klein am 14. April um 17 Uhr wird das Projekt eröffnet. Fünf weitere Veranstaltungen folgen bis November. Der Eintritt ist frei.

Wann Mittwoch, 14. April 2010 von 17 bis 19 Uhr

Wo Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Westerwaldstraße 19-21

13589 Berlin

Rückfragen Tel.: 030 / 6040-0687 oder 90279-5517

Mail: h.voelker@ba-spandau