Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

„Wo die Grenze wirklich war!“

Pressemitteilung vom 26.03.2010

Hinweisschild zum Mauerverlauf jetzt am richtigen Ort

Das Ende letzten Jahres durch den Landesbetrieb für Straßenwesen in Brandenburg zum 20jährigen Mauerfall errichtete Hinweisschild an der Bundesstraße B 5 steht nun am richtigen Ort.

Durch die kostenlose Überlassung der Gedenktafel an den Bezirk Spandau und insbesondere die finanzielle Unterstützung durch die Heimatkundliche Vereinigung Span-dau 1954 e.V., ermöglicht es, dass der damals fälschlicherweise nicht berücksichtige Grenzverlauf von West Staaken nun korrigiert werden konnte.

Gemeinsam werden daher Baustadtrat Carsten-Michael Röding und der Vorsitzende der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954 e.V., Karl-Heinz Bannasch das Schild einweihen:

Mittwoch, den 31. März 2010
10.00 Uhr
Heerstraße / Ecke Bergstraße
13591 Berlin