Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Wechsel im Spandauer Partnerschaftsverein

Pressemitteilung vom 23.03.2010

Bürgermeister Birkholz dankt altem Vorstand und gratuliert neuem Vorsitzenden

Am vergangenen Freitag, dem 19.03.2010, wurde auf der Mitgliederversammlung des Spandauer Partnerschaftsvereins ein neuer Vorstand gewählt.

Bezirksbürgermeister Birkholz gratulierte in einer Mail dem neuen Vorsitzenden, dem SPD-Bezirksverordneten Christian Haß zu seiner Wahl und äußerte darin die Hoffnung, dass die Arbeit des Vereins mit seinem neuen Vorstandsteam im Sinne des Partnerschaftsgedankens kontinuierlich weitergeführt werden kann.

In zwei weiteren Schreiben nahm er die Gelegenheit wahr, dem ausgeschiedenen Vorsitzenden Klaus Schwarz und der nicht mehr kandidierenden Geschäftsführerin Eva-Ursula Schindler im Namen des Bezirksamtes für ihr Engagement, ihren Einsatz und ihr ehrliches Interesse an den Städtepartnerschaften des Bezirks und vor allem an der Weiterentwicklung der Beziehungen zu danken.

Bezirksbürgermeister Birkholz erklärte weiter hierzu:

„Ich hoffe, dass der vom Bezirk Spandau aus in Gang gesetzte Diskussionsprozess mit den Partnerstädten, unsere Beziehungen weiter zu entwickeln und zum Teil auf zeitgemäße Grundlagen zu stellen, vom neuen Vorstand des Partnerschaftsvereins unterstützt und mitgetragen werden kann. Gleichzeitig gehe ich davon aus, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Bezirksamt und dem ehrenamtlich geführten Verein wie bisher zur zeitlichen Entlastung innerhalb des Rathauses Spandau führen wird und die gemeinsam entwickelten Projekte mit den Partnerstädten auch weiterhin „unpolitisch“ durchgeführt werden können.“