Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Kommt die Grippe auch nach Spandau?

Pressemitteilung vom 14.09.2009

Veranstaltung der medizinischen Informationsreihe „Spezialisten informieren“ im Bezirksamt Spandau

Am Montag, den 12. Oktober 2009 von 18.00 bis 19:00 Uhr setzt die Planungs- und Koordinierungsstelle der Abteilung Soziales und Gesundheit des Bezirksamtes Spandau die Informationsreihe “Spezialisten informieren“ mit einer Sonderveranstaltung fort:

Thema: Kommt die Grippe auch nach Spandau? Neue Influenza A/H1N1 –
Wie kann ich mich schützen?
Referenten: Frau Dipl.-Med. Gudrun Stange Hygienereferentin und stellvertretende Amtsärztin, Gesundheitsamt
Bezirksamt Spandau von Berlin
am: Montag, 12. Oktober 2009 um 18.00 Uhr
Ort: Rathaus Spandau – Bürgersaal – 2. Etage
Carl-Schurz-Straße 2-6, 13597 Berlin
Seit 25 Jahren geben die Referentinnen und Referenten der Vortragsreihe ihr Wissen und ihre praktischen Erfahrungen weiter. Auch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sind Bestandteil der Vorträge. Die Vortragsreihe umfasst Themen aus allen medizinischen Bereichen.
Die Zuhörer haben im Rahmen der Veranstaltungen Gelegenheit persönliche, themenbezogene Fragen direkt an die Referenten zu stellen, wobei aus der Vortragsreihe gelegentlich eine „Kleine Sprechstunde“ werden kann.

—— Seit dem 11. Juni 2009 gilt die Neue Grippe A H1N1 („Schweinegrippe“) offiziell als Pandemie. Rund um den Erdball treten immer wieder neue Erkrankungen auf und man geht davon aus, dass sich die Schweinegrippe weiter ausbreiten wird. Auch in Deutschland infizieren sich immer mehr Menschen. Viele der Erkrankten haben sich im Urlaub angesteckt und sind dann nach Deutschland zurückgekehrt. Aber auch innerhalb der Landesgrenzen kommt es vermehrt zu Infektionen.