Testament, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

Pressemitteilung vom 12.02.2009

Vorträge von Rechtsanwalt Henning Haarhaus an der VHS

Über 90% aller handgeschriebenen Testamente sind fehlerhaft. Das kann schwerwiegende Folgen haben. Frühzeitige Information verhindert, dass vollendete Tatsachen geschaffen werden. An zwei Abenden wird über die Anforderungen an ein gutes Testament informiert. Themen u.a.: Berliner Testament, gesetzliche Erbfolge, Pflichtanteil, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht.

Kurs-Nummer: Sp1.303F

Termin: 2 x Do, 19. und 26.02.09, 18.00-20.15 Uhr
Ort: Bertolt-Brecht-Oberschule, Wilhelmstr.10, R. 1.O.05, 13595 Berlin
Entgelt: € 11,80, erm: € 6,40

Anmeldung und Information:
VHS Spandau
Reformationsplatz 2
13597 Berlin
Tel: 90279 5000
www.vhs-spandau.de