Konjunkturpaket II ermöglicht Neueinstellungen

Pressemitteilung vom 05.02.2009

Befristete Beschäftigung im Bezirksamt Spandau

Im Rahmen der Umsetzung des von der Bundesregierung aufgelegten Konjunkturpaketes II sucht das Bezirksamt Mitarbeiter für den Hochbaubereich. Die Aufgaben stehen im Zusammenhang mit der damit zu erreichenden Qualifizierung der bezirklichen allgemein bildenden Schulen.

Gesucht werden Ingenieure aus drei Fachrichtungen. Voraussetzung ist ein abge-schlossenes Fachhochschulstudium des jeweiligen Bereiches, möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung.

1.
Fachbauleitung für Elektrotechnik/Nachrichtentechnik
Fachrichtung Elektrotechnik

Erneuerungsmaßnahmen auf dem Gebiet der Elektrotechnik, insbesondere Elektrotechnische Anlagen im Bereich der Niederspannung unter Betrachtung von energetischen Gesichtspunkten, sowie die Prüfung von Bauplanungsunterlagen und die Kontaktfachbauleitung von größeren Baumaßnahmen.

Kenntnisse aus den Rechtsgebieten VOB, VOL, HOAI, ABau, LHO, BaustellenVO, ArbSchG. Kenntnisse bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen. Sicherheit im Umgang mit der IuK Technik (Word, Excel).

2.
Bauleitung für schwierige Investitionsmaßnahmen
Fachrichtung Hochbau, Architektur oder Bauingenieurwesen

Koordinierung mit den am Bau Beteiligten, Kontaktbauleiter/in, Steuerung und Durchsetzung von Verträgen bei Fremdvergaben von Architekten- und Ingenieurleistungen. Prüfung und Steuerung von Bauverträgen. Überwachung und Durchführung von Maßnahmen nach der BaustellenVO.

Kenntnisse in den Rechtsgebieten VOB, VOL, HOAI, ABau, LHO, BaustellenVO und ArbSchG werden erwartet. Der/Die Bewerber/in sollte über eine selbständige und verantwortliche Arbeitsweise verfügen. Sicherheit im Umgang mit der IuK Technik (Word, Excel). Entscheidungs-, Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen werden vorausgesetzt.

3.
Fachbauleitung für Baumaßnahmen auf dem Gebiet der Versorgungstechnik
Fachrichtung Versorgungstechnik

Investive Maßnahmen insbesondere für Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlagen. Mitarbeit bei der Planung von DDC-Anlagen im Bereich der Versorgungstechnik sowie die Prüfung von Bauplanungsunterlagen und Kontaktfachbauleitung von größeren Baumaßnahmen.

Kenntnisse in den Rechtsgebieten VOB, VOL, HOAI, ABau, LHO, BaustellenVO und ArbSchG werden erwartet. Der/Die Bewerber/in sollte über eine selbständige und verantwortliche Arbeitsweise verfügen. Sicherheit im Umgang mit der IuK Technik (Word, Excel). Entscheidungs-, Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen werden vorausgesetzt.

Die Stellen können sofort besetzt werden. Die Beschäftigung im Land Berlin ist auf zwei Jahre befristet.

Aussagekräftige Bewerbungen können bis zum 25. Februar 2009 eingereicht werden:

Bezirksamt Spandau von Berlin
Abteilung Personal, Wirtschaft und Ordnungsamtsangelegenheiten
PZD I 2
Carl-Schurz-Str. 2-6
13597 Berlin

Weitere Infos unter 90279-2262 (Bau ZD) oder 90279-2512 (PZD I 2)