Aktionstag zum Thema „Fahrradfahren – aber richtig !“

Pressemitteilung vom 16.05.2007

Der Arbeitskreis „Bleib sauber Spandau !“ wird in Kooperation mit dem Ordnungsamt Spandau und dem Polizeiabschnitt 23 am

Mittwoch, dem 30. Mai 2007, in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr einen Aktionstag auf dem Metzer Platz in der Wilhelmstadt unter dem Motto „Fahrradfahren – aber richtig !“

durchführen.

Diese Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz, der in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr auch selbst vor Ort sein wird.

Weitere Schwerpunkte an dem Aktionstag werden zur Sensibilisierung der Fahrradfah-rer diverse Fahrradkontrollen sein, die mit Unterstützung der Spandauer Polizeiab-schnitte im zentrumsnahen Bereich durchgeführt werden. Alle an diesem Tag noch wei-ter stattfindenden Aktionen haben vorrangig das Ziel, umfassende Informationen über das richtige Fahrverhalten der Fahrradfahrer und über die vorgeschriebene Verkehrs-tauglichkeit und –zulässigkeit der genutzten Fahrräder im öffentlichen Straßenverkehr zu vermitteln.

Bezirksbürgermeister Birkholz begrüßt und unterstützt die Aktion:
„Ich halte es für außerordentlich wichtig, dass insbesondere den jüngeren Verkehrsteil-nehmern Tipps und Hilfestellungen im Umgang mit dem Fahrradfahren gegeben wer-den. Die Anzahl der Verkehrsopfer im Bereich der Fahrradfahrer ist immer noch ent-schieden zu hoch, so dass die Vermittlung gegenseitiger Rücksichtnahme und Achtung im Straßenverkehr, aber auch auf den Fahrradwegen und auf den Bürgersteigen auch ein persönliches Anliegen von mir darstellt. Daher freue ich mich auf diesen gemeinsa-men Aktionstag und hoffe, dass möglichst vielen Fahrradfahrern verkehrsinformativ und –erzieherisch weitergeholfen werden kann.“

Info-Tel. 3303-2301