Einstellung des Gratulationsdienstes

Aufgrund der bestehenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus und der insbesondere für ältere Menschen schwerwiegenden Auswirkungen werden weiterhin keine Hausbesuche der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen anlässlich persönlicher Gratulationen zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen erfolgen.

Alle bis zunächst Ende Oktober 2020 zu Ehrenden erhalten die Glückwünsche schriftlich per Post übermittelt.

Über die Wiederaufnahme des Gratulationsdienstes ab November 2020 wird unter Berücksichtigung der dann aktuellen Lage neu entschieden werden müssen.