Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Wettbewerbe

Erster Preis für Anna Lia Proschmann

Anna Lia Proschmann, Schülerin der Querflötenklasse Luba Schuster, hat beim diesjährigen Koechlin International Flute Competition den ersten Platz in der Altersgruppe bis 18 Jahren belegt.

In dem online-Flötenwettbewerb haben sich 80 Teilnehmer aus 20 Ländern mit einem Werk aus dem Solo-Zyklus „Les Chants de Nectaire“ von Charles Koechlin auseinandergesetzt. Daneben konnte ein Solostück freier Wahl gespielt werden.

Wir gratulieren Anna Lia sehr herzlich zu diesem herausragenden Erfolg!

Percussion-Ensemble gewinnt Wettbewerb

Die sechs Schülerinnen und Schüler der Musikschule Reinickendorf Lilli Trommer, Eneshan Agçiçek, Lukas Balzereit, Damian Dette, Edgar Deul und Leonard Horbat konnten sich im KlangSpiel Wettbewerb gegen 29 andere Gruppen aus ganz Deutschland durchsetzen und gewannen die Gruppenwertung.

In dem vom KinderKinder Verein aus Hamburg durchgeführten Wettbewerb galt es, in einem zweiminütigen Video eine Musikaktion mit selbstgebastelten Instrumenten und Alltagsgegenständen zu präsentieren. Die Mitglieder des Ensembles im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren spielten unter Anleitung ihres Schlagzeuglehrers Jasper Mack zuhause unter anderem mit Rohren, Büchern, Schüsseln und einem selbstgebastelten Kronkorken-Shaker.

Die internationale Jury lobte: „[…] das Zusammenspiel und mit welcher Überzeugung die Gruppe gemeinsam mit Alltagsgegenständen musiziert hat.“

Das im Wettbewerb ausgezeichnete Video wird in Kürze auf dem YouTube-Kanal der Musikschule zu sehen sein.

Jugend musiziert: „Jumu Goes Digital“

Der Wettbewerb „Jugend musiziert Berlin 2021“ fand in diesem Jahr erstmals komplett in digitaler Form statt, außerdem wurden der Regional- und der Landeswettbewerb zusammengelegt. Im vergangenen Jahr musste der Wettbewerb leider nach der Regionalebene beendet werden.

An zwei Wochenenden Ende März nahmen 406 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 233 Wertungen aus ganz Berlin teil, indem sie ihr Programm als Video einsendeten. Auch die Beratungsgespräche durch die Jurys, die einen wichtigen Bestandteil dieses Wettbewerbs ausmachen, fanden anschließend digital als Videokonferenz statt.

Besonders die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Musikschulen hatten es durch die langen Schließungen der Musikschulen ohne Präsenzunterricht und ohne die Möglichkeit, live mit Klavierbegleitung zu proben, schwer, sich auf diesen Wettbewerb vorzubereiten. Um so mehr beeindruckten die enorme Motivation und das Durchhaltevermögen aller Beteiligten.

Markus Wenz, Vorsitzender des Landesausschusses „Jugend musiziert Berlin“: „Die vorgestellten Leistungen sind, vor allem unter den schwierigen Bedingungen, durchweg hervorragend und bestärken uns nachträglich in der Entscheidung, die Wettbewerbsebenen von Region und Land in diesem Jahr an die Umstände angepasst als gemeinsame Wertungen durchzuführen. So konnten wir den Teilnehmenden Verlässlichkeit bieten.“

Aus der Musikschule Reinickendorf waren 20 Schülerinnen und Schüler in 19 Wertungen beteiligt. Sie erreichten hervorragende 16 erste und drei zweite Plätze, drei Schülerinnen und Schüler wurden zum Bundeswettbewerb weitergeleitet, der vom 20. bis 27. Juni 2021 in Bremen und Bremerhaven stattfindet.

In Kürze werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem YouTube-Kanal der Musikschule vorgestellt.

Das Berliner Preisträgerkonzert fand als Live-Stream am Sonntag, den 25.Mai 2021 um 11.00 Uhr statt.

Jugend musiziert 2020 Regionalwettbewerb

Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler beim Regionalwettbewerb 2020

Der Landeswettbewerb Berlin muss in diesem Jahr leider ausfallen.

Solowertung - Klavier

  • Lisa Nefedov A II
    Klasse Yoshiko Tatsumi-Reichle

    1. Preis mit Weiterleitung
    25 Punkte

  • Ziyan Wang A II
    Klasse Nikolai Ramadanov

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Luise Beer A V
    Klasse Francesca Rambaldi

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

Gesang

  • Maren Timmler A V
    Klasse Christine Barker

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

Ensemblewertung Holzbläser

  • Nora Schellenberg A III
    Fabian Fritsch
    Querflöten
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    24 Punkte

  • Theresa Schöntube A III
    Maxime Martinez
    Querflöten
    Klasse Antje Hüsing-Weidlich

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

---------------------------------------------------------------------------------------------

Vergangene Erfolge

2019

„Komponistenwerkstatt der Berliner Philharmoniker OPUS ONE“

Fabian Blum aus der Kompositionsklasse von Peter Köszeghy wurde mit seinem Werk „Der Wind Das Meer Die Weite“ für Kammerensemble zur Komponistenwerkstatt OPUS ONE des Education Programms der Berliner Philharmoniker eingeladen. Das Werk wird von Mitgliedern der Philharmoniker unter der Leitung von Stanley Dodds und Cathy Milliken erarbeitet und uraufgeführt am Sonntag, den 17. Februar 2019 um 11 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin.

Jugend musiziert 2019

Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler beim Landeswettbewerb 2019

Ensemblewertung

  • Salima Miyamoto, Klavier A III
    Lukas Hiestand, Horn A III
    Klasse Minoru Hirata-Komiya

    2. Preis
    21 Punkte

  • Kamila Kolpaeva, Klavier A III
    Jaron Melle, Trompete A III
    Klasse Yoshiko Tatsumi-Reichle und
    Gisela Meßollen

    2. Preis
    21 Punkte

  • Fjodor Larionov, Klavier A IV
    Anna-Lia Proschmann, Querflöte A IV
    Klasse Luba Schuster

    2. Preis
    22 Punkte

Solowertung

  • Charline Gehrke, Violoncello A VI
    Klasse Felix Thiemann

    3. Preis
    19 Punkte

  • Melina Timmler, Popgesang A VI
    Klasse Laura Winkler

    2. Preis
    20 Punkte

Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler beim Regionalwettbewerb 2019

Ensemblewertung

  • Salima Miyamoto, Klavier A III
    Lukas Hiestand, Horn A III
    Klasse Minoru Hirata-Komiya

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Kamila Kolpaeva, Klavier A III
    Jaron Melle, Trompete A III
    Klasse Yoshiko Tatsumi-Reichle und
    Gisela Meßollen

    1. Preis mit Weiterleitung
    24 Punkte

  • Fjodor Larionov, Klavier A IV
    Anna-Lia Proschmann, Querflöte A IV
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    24 Punkte

  • Maren Timmler, Gesang A IV
    Lucia Borchardt, Gesang A IV
    Klasse Christine Barker und
    Anne Haller

    2. Preis
    19 Punkte

Solowertung

  • Violine

  • Marie Hartig A Ib
    Klasse Friedrich Steininger

    1. Preis
    24 Punkte

  • Elias Hartig A II
    Klasse Friedrich Steininger

    1. Preis
    21 Punkte

  • Maurice Pappé A II
    Klasse Friedrich Steininger

    1. Preis
    22 Punkte

  • Amalia Schöntube A II
    Klasse Hilke Andresen-Hendel

    2. Preis
    17 Punkte

  • Violoncello

  • Darius Hartig
    Klasse Felix Thiemann

    1. Preis
    22 Punkte

  • Charline Gehrke A VI
    Klasse Felix Thiemann

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Popgesang

  • Amelie Nusser A III
    Klasse Laura Winkler

    2. Preis
    20 Punkte

  • Melina Timmler A VI
    Klasse Laura Winkler

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Florian Luis Günther A VII
    Klasse Laura Winkler

    2. Preis
    19 Punkte

2018

„Jugend komponiert Brandenburg 2018“

Fabian Blum aus der Kompositionsklasse von Peter Köszeghy hat beim Kompositionswettbewerb „Jugend komponiert Brandenburg 2018“ einen Zweiten Preis für seine Komposition „Trio ardiente y creciende“ für Mezzosopran, Cello und Klavier gewonnen.

Das Werk wurde bei einem öffentlichen Konzert am 28. Oktober 2018 in Zepernick bei Berlin von namhaften Musikern uraufgeführt.

Jugend musiziert 2018

Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb 2018

Solowertung

  • Horn

  • Manja Stadthaus, A III
    Klasse Christoph Latzel

    3. Preis
    20 Punkte

  • Saxophon

  • Jérôme Yves Pileur, A V
    Klasse Adrian Tully

    sehr guter Erfolg
    19 Punkte

  • Querflöte

  • Anna Lia Proschmann, A III
    Klasse Luba Schuster

    2. Preis
    23 Punkte

Ergebnisse unserer Schüler beim Landeswettbewerb 2018

Ensemblewertung

  • Klavier vierhändig

  • AG II
    Kamila Kolpaeva
    Lisa Nefedov
    Klasse Tatsumi-Reichle

    1. Preis und Sonderpreis der C. Bechstein Stiftung
    24 Punkte

Solowertung

  • Horn

  • Lukas Hiestand, A III
    Klasse Minoru Hirata-Komiya

    2. Preis
    21 Punkte

  • Manja Stadthaus, A III
    Klasse Christoph Latzel

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Saxophon

  • Julian Kaleschke, A II
    Klasse Adrian Tully

    2. Preis
    22 Punkte

  • Philipp Stockmann, A II
    Klasse Christoph Enzel

    1. Preis
    24 Punkte

  • Jérôme Yves Pileur, A V
    Klasse Adrian Tully

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Querflöte

  • Fabian Fritsch, A II
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis
    24 Punkte

  • Nora Schellenberg, A II
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis
    25 Punkte

  • Anna Lia Proschmann, A III
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    25 Punkte

  • Komposition

  • Fabian Blum, A V
    Klasse Peter Köszeghy

    3. Preis
    17 Punkte

Ergebnisse unserer Schüler beim Regionalwettbewerb 2018

Solowertung

  • Horn

  • Norwin Gehrwald, A IB
    Klasse Minoru Hirata-Komiya

    1. Preis
    21 Punkte

  • Lukas Hiestand, A III
    Klasse Minoru Hirata-Komiya

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Manja Stadthaus, A III
    Klasse Christoph Latzel

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Trompete

  • Jaron Melle, A IB
    Klasse Gisela Meßollen

    1. Preis
    24 Punkte

  • Begleitung

  • Almut Haller, A V
    Klasse Senka Rau

    1. Preis
    24 Punkte

  • Posaune

  • Anna Berndt, A V
    Klasse Dr. Wolfgang Heidel

    1. Preis
    21 Punkte

  • Saxophon

  • Leonard Steinort, A IB
    Klasse Adrian Tulls

    1. Preis
    24 Punkte

  • Julian Kaleschke, A II
    Klasse Adrian Tully

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Philipp Stockmann, A II
    Klasse Christopher Enzel

    1. Pries mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Jérôme Yves Pileur, A V
    Klasse Adrian Tully

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Klarinette

  • Lutz Helwig, A II
    Klasse Sven Möller

    1. Preis
    21 Punkte

  • Querflöte

  • Laura Vedder, A IB
    Klasse Antje Husing-Weidlich

    1. Preis
    23 Punkte

  • Alma Santarius, A IB
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis
    24 Punkte

  • Fabian Fritsch, A II
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    25 Punkte

  • Nora Schellenberg, A II
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    23 Punkte

  • Marlene Keller, A II
    Klasse Johanna Preuß

    2. Preis
    19 Punkte

  • Maxime Martinez, A II
    Klasse Antje Husing-Weidlich

    1. Preis
    22 Punkte

  • Theresa Schöntube, A II
    Klasse Antje Husing-Weidlich

    1. Preis
    22 Punkte

  • Anna Lia Proschmann, A III
    Klasse Luba Schuster

    1. Preis mit Weiterleitung
    24 Punkte

  • Gitarre

  • Alma Tous Voßkühler, A III
    Klasse Nymfodora Nakou

    1. Preis
    22 Punkte