Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Aktuelles

Achtung NEU: Unterrichtsangebote für größere Gruppen in den Fächern Gesang, Chor und Tanz und der Fachgruppe Musikalische Grundstufe möglich

Seit dem 19.05.2021 gibt es von der für Musikschulen zuständigen Senatsverwaltung für Kultur und Europa ein neues Hygienerahmenkonzept mit einigen wesentlichen Änderungen, die den Wiedereinstieg des Musikschulunterrichts auch für Sie erleichtern werden. Das wichtigste der aktuell gültigen Fassung vorab hier:

Testpflicht
- Schulpflichtige Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines Schulbesuchs regelmäßig getestet werden, müssen nur noch die aktuelle Bescheinigung der Schule beim Musikunterricht vorlegen, d.h. der tagesaktuelle Test entfällt. Selbsttests, die zu Hause durchgeführt werden (mit Eigenerklärung), können nicht akzeptiert werden.
- Für alle anderen Teilnehmenden und Begleitpersonen gilt zwar weiterhin die Verpflichtung, ein negatives Testergebnis zum Unterrichtstag vorzulegen, allerdings mit einer Gültigkeit von 24 Stunden bis zum Unterrichtsende. Der Test muss also nicht zwingend tagesaktuell sein.

Einen Nachweis der Testung für Schulpflichtige finden Sie hier zum Ausdrucken und Vorlegen in der Schule Ihres Kindes.

Unterrichtsangebote in Innenräumen
- Es darf Einzelunterricht und Gruppenunterricht mit bis zu 5 Teilnehmenden und einer Lehrperson in Präsenz stattfinden. Bei Bläsern darf nur Einzelunterricht stattfinden.
- Bei Chor, der Musikalischen Grundstufe und Tanz sind abweichende Personenzahlen zulässig. Genaue Angaben dazu finden Sie im Hygienekonzept vom 11.06.2021 unter 5. Fachspezifische Maßnahmen.

Unterrichtsangebote im Freien
- Hier können bis zu 20 Personen inklusive Lehrperson teilnehmen. Es muss sichergestellt sein, dass kein Publikum dabei ist oder angelockt wird. Auch Begleitpersonen sind verpflichtet, sich während des Unterrichts vom Unterrichtsort zu entfernen. Es ist nur zulässig, Teilnehmende zu bringen und abzuholen.
- Die Hygiene- und Infektionsstandards müssen auch im Freien während des Unterrichts und in den Pausen eingehalten werden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Stand 11.06.2021

Information zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

Aktuell gibt es keine Verpflichtung, das Angebot von Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler unter den neuen Bedingungen anzunehmen. Ebenso sind die Musikschullehrkräfte nicht verpflichtet, den Präsenzunterricht durchzuführen. Digital unterstützter Unterricht ist für alle weiterhin möglich. Bitte sprechen Sie Ihre Wünsche mit der Lehrperson, auch unter dem Aspekt der Realisierbarkeit ab. Wir hoffen, dass sich einvernehmliche Lösungen finden lassen. Ansonsten gelten die bestehenden Regelungen für Entgeltgutschriften zunächst bis zum 30.6.2021 fort. Die Musikschule Reinickendorf hat das bestehende Hygienekonzept fortgeschrieben und die neuen Bestimmungen vom 08.06.2021 mit aufgenommen. Das Konzept ist mit dem Gesundheitsamt Reinickendorf abgestimmt und steht Ihnen in seiner aktualisierten Form als Download untenstehend zur Verfügung.

Die Lehrpersonen unserer Musikschule haben mit der Musikschule vereinbart, egal ob sie in Räumen der Musikschule, in Schulräumen oder in eigenen Räumen unterrichten, dass sie die Hygienemaßnahmen und die Testpflicht einhalten und auch auf die Einhaltung durch andere Personen achten.

Wir freuen uns sehr, dass der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden konnte und aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen weitere Öffnungsschritte ermöglicht werden.
Wir wünschen uns, dass die Vorsicht sich weiter auszahlt und es zukünftig keine Rückschritte gibt.

Ihr Musikschulteam

Hygienekonzept der Musikschule Reinickendorf, Stand 11.06.2021

Hygienekonzept der Musikschule Reinickendorf Stand 11.06.2021

PDF-Dokument (786.4 kB)

Vordruck Bescheiniung Test

Bescheinigung Tests Schule

PDF-Dokument (173.0 kB)

Häufig gestellte Fragen, Stand 25.05.2021

FAQ - 25-5-21

PDF-Dokument (185.3 kB)