Drucksache - 1564/XX  

 
 
Betreff: Ein Drittes Hallenbad für Reinickendorf
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:Siesmayer, Tobias / Marten, Frank / Weser, Lorenz - CDU-Fraktion
Drucksache-Art:Empfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beratung
12.12.2018 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Sportausschuss Mitberatung
15.01.2019 
15. öffentliche Sitzung des Sportausschusses mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur Mitberatung
24.01.2019 
19. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur vertagt   
31.01.2019 
20. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur vertagt   
20.02.2019 
21. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur vertagt   
28.02.2019 
22. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Hauptausschuss Federführung
01.04.2019 
29. teilöffentliche Sitzung des Hauptausschusses vertagt   
06.05.2019 
30. öffentliche Sitzung des Hauptausschusses mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
05.06.2019 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

 

Gemäß der Vorgabe ein Hallenbad pro 100.000 Einwohner in Berlin bereitzuhalten (u.a. für das Schulschwimmen) muss Reinickendorf schon jetzt frühzeitig ein 3. Hallenbad fordern. Ein möglicher Standort könnte das ehemaligen TXL-Gelände sein. Nach den aktuellen Bevölkerungsprognosen werden ca. 25.000 neue Reinickendorfer in den nächsten Jahren zu erwarten sein. Auf dem TXL-Gelände 15.000, auf anderen Bebauungsflächen/-pläne ca. 10.000). 2018 beträgt die Reinickendorfer Bevölkerung 260.00 Einwohner. 2028 etwa 285.000 und im Jahr 2030 hat Reinickendorf voraussichtlich 300.000 Einwohner. Daher ist eine frühzeitige Beantragung und Planung notwendig
 

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:


Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: 

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich frühzeitig bei den zuständigen Stellen für die Beantragung, Genehmigung und Finanzierung eines dritten Hallenbades in Reinickendorf einzusetzen, beispielsweise Reaktivierung des Franzosenbads in der Cité Foch oder auf dem Gelände des TXL nach der Schließung.
 

ALLRIS net Ratsinformation

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen