Drucksache - 1394/XX  

 
 
Betreff: Ausfälle der Buslinie 222 nach Verlängerung in das Märkische Viertel
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:AfD-Fraktion - Wiedenhaupt, Rolf / Schmiedel, Rino
Drucksache-Art:Empfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beratung
10.10.2018 
24. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Verkehrsausschuss Beratung
08.11.2018 
17. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
12.12.2018 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

 

Seit der grundsätzlich positiven Verlängerung in das Märkische Viertel kommt es auf der Buslinie 222 häufig zu Ausfällen und Verspätungen, wodurch Fahrgäste zum Teil Wartezeiten von bis zu 40 Minuten sogar zu den Hauptverkehrszeiten hinnehmen müssen. Dies ist vor allem aufgrund der alternativlosen ÖPNV-Anbindung von Konradshöhe, Tegelort und Lübars äußerst belastend, da die dortigen Anwohner auf die Buslinie 222 angewiesen sind.

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:
 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:
 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der BVG dafür einzusetzen, dass die Zuverlässigkeit der Buslinie 222 erhöht wird und ggf. etwaige für die Ausfälle verantwortliche Fehlerpotentiale auf der Strecke beseitigt werden.

ALLRIS net Ratsinformation

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen