Auszug - Familienrat Mitberatung: Ausschuss für Gesundheit und Soziales vertagt am: 23.10.2013  

 
 
17. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 3.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 27.11.2013 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Raum 284 Rathaus Reinickendorf
Ort: Eichborndamm 215, 13437 Berlin
0537/XIX Familienrat
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:B90/Grüne/CDUBezirksverordnetenversammlung
Verfasser:Torsten Hauschild
Andrea Behnke
Stephan Schmidt
 
Drucksache-Art:EmpfehlungBeschluss
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der mitberatende Ausschuss für Gesundheit und Soziales hat sich für nicht zuständig erklärt und gibt von daher keine Empfehlung

Der mitberatende Ausschuss für Gesundheit und Soziales hat sich für nicht zuständig erklärt und gibt von daher keine Empfehlung.

 

Frau Desens erläutert das Konzept des Familienrats, auch Verwandschaftsrat genannt, und weist darauf hin, dass der Einsatz des Instrumentes das Hilfeplanverfahren nicht ersetzt. Der Familienrat wird in Reinickendorf nicht durchgeführt, da er erhebliche personelle Ressourcen des Jugendamtes sowie Kosten auf Fachleistungsstundenbasis bei durchführenden Freien Trägern erfordert. Die erforderlichen Ressourcen und Mittel stehen nicht zur Verfügung.

 

Nach einigen Nachfragen und Erläuterungen zum Konzept beantragt Herr Ewers, die Drucksache als ,erledigt' zu erklären. Frau Strelow bekräftigt den Antrag.

 

In der abschließenden Abstimmung wird die Drucksache mit Mehrheit als ,erledigt' erklärt.

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses beschließen einstimmig, der Bezirksverordnetenversammlung zu empfehlen, die Empfehlung -Drucksache Nr. 0537/XIX -

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen zu prüfen, welche Erfahrungen mit Familienräten im Bezirk Reinickendorf in den letzten drei Jahren gemacht worden sind.

 

als erledigt zu betrachten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen