Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Meldeformular für Covid-19 infizierte Personen

Sie wurden postiv auf COVID-19 getestet?

Dann melden Sie sich mit Hilfe dieses Formulars beim Gesundheitsamt Reinickendorf. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • Bitte verwenden Sie für die Meldung an uns dieses Formular.
  • Bitte machen möglichst Sie zu allen Punkten Angaben (so Sie diese Informationen haben). Dies erspart Rückfragen und ermöglicht dem Gesundheitsamt eine effektive Bearbeitung der Anfragen.
In Ihrem Browser sind keine Cookies erlaubt. Bitte akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies, um das Formular absenden zu können. Bitte aktualisieren Sie das Formular, nachdem Sie die Cookies akzeptiert haben.

Hinweis: Sie können dieses Formular nur absenden, wenn in Ihrem Browser Cookies akzeptiert werden. Dieses Formular enthält Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.
Pflichtfelder sind mit einem Stern * markiert.

Ihre persönlichen Angaben

Eingabebeispiel: 01.05.2016

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:
Wenn Sie eine Kommunikationsform auswählen, müssen Sie die entsprechenden Informationen eingeben. Sollten die Informationen fehlen oder Sie keine Auswahl treffen, würden wir Sie in der folgenden Reihenfolge versuchen zu kontaktieren: Post, Fax, SMS, E-Mail. Eine verschlüsselte Versendung per E-Mail, SMS und Fax ist uns technisch nicht möglich. Ein Abhören der E-Mail bzw. SMS oder Fax ist also möglich und Ihre Daten sind dementsprechend unzureichend geschützt. Wenn Sie die Post wählen, dauert der Versand nach der Bearbeitung im Regelfall 3-5 Tage. Bitte verhalten Sie sich in dieser Zeit verantwortungsbewusst und folgen Sie den Hinweisen auf unserer Webseite. Bitte beachten Sie die Reinickendorfer Allgemeinverfügung

Meldung*

Eingabebeispiel: 01.05.2016

Durchgeführte Maßnahmen

Eingabebeispiel: 01.05.2016

Hinweis: Die häusliche Quarantäne endet grundsätzlich automatisch 10 Tage nach Ihrem Erkrankungsbeginn. Wenn Sie keine Symptome entwickelt haben und sich somit Ihr genauer Erkrankungsbeginn nicht genau nachvollziehen lässt, endet Ihre häusliche Quarantäne 10 Tage nach dem Datum des Abstrichs. Eine weitere Testung ist im Regelfall nicht mehr notwendig. Wenn Sie 48 Stunden vor Ablauf Ihrer häuslichen Quarantäne noch Symptome aufweisen, verlängert sich Ihre Quarantänezeit um weitere 5 Tage. Sie bekommen für den Zeitraum Ihrer häuslichen Quarantäne eine Quarantäneanordnung zugeschickt. Aufgrund der aktuellen Lage kann es länger dauern, bis Sie die Quarantäneanordnung schriftlich erhalten.

Vorliegende Krankheitszeichen (Symptome)

Eingabebeispiel: 01.05.2016

Vorliegende Risikofaktoren

Erläuterung Kontaktperson I: Kontaktpersonen I sind Personen, die mit einem bestätigtem COVID-19-Fall einen engen Kontakt im ansteckungsfähigen Zeitraum hatten. Dabei gelten die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Im Folgenden vereinfacht dargestellt:
  • Alle Personen, mit denen ein bestätigter COVID-19-Fall mehr als 15 min. und im Abstand von weniger als 1,5m verbracht hat, zählen als Kontaktpersonen I. Alle Personen, die beispielsweise von einem bestätigten COVID-19- Fall geküsst oder direkt angeniest oder angehustet oder ähnliches wurden, sind ebenfalls Kontaktpersonen I, sowie alle Personen, die sich mit einem bestätigten COVID-19-Fall mehr als 1 Stunde in einem schlecht gelüfteten Raum aufgehalten haben.
  • Alle Personen, die sich maximal zwei Tage vor dem Erkrankungsbeginn eines bestätigten COVID-19-Fall mit diesem getroffen haben, zählen als Kontaktpersonen I. Wenn der bestätigte COVID-19-Fall selber nicht akut mit gesundheitlichen Problemen erkrankt ist, hat er natürlicherweise auch keinen Erkrankungsbeginn. Dann zählen alle Personen, die sich in den zwei Tagen vor dem Abstrich des bestätigten COVID-19-Fall mit diesen getroffen haben, als Kontaktpersonen I.
Erläuterung Kontaktpersonenliste
  • Informieren Sie alle Ihre engen Kontaktpersonen (Kontaktpersonen I): Zwei Kriterien bei der Einstufung und Ermittlung von engen Kontaktpersonen (Kontaktperson I) sind wichtig: die Zeitdauer und die räumliche Nähe des Kontakts.
  • Wenn Sie sich in dem Zeitraum einer Einrichtung wie z. B. einer Schule, einem Kindergarten, einem Verein oder ähnliches aufgehalten haben, sprechen Sie unbedingt die jeweilige Leitung der Einrichtung an. Die Leitung der Einrichtung soll dann die Kontaktpersonen informieren. Bitte geben Sie den Leitungen alle Ihnen bekannten wichtigen Informationen weiter.
  • Weisen Sie alle Kontaktpersonen darauf hin, dass sie sich in häusliche Quarantäne begeben müssen. Kontaktpersonen mit Wohnsitz in Berlin müssen sich an die gesetzlich verpflichtende Allgemeinverfügung halten und sich daher in Quarantäne begeben. Jeder Bezirk in Berlin hat die Allgemeinverfügung erlassen. Sie finden die Reinickendorfer Allgemeinverfügung auf unserer Webseite.
  • Bitte senden Sie uns eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen zu. Bitte geben Sie in dieser Liste folgende Informationen an: Vorname, Nachname, Geburtsname, Titel, Geschlecht, Beruf, Geburtsdatum, Straße, PLZ, Ort, Telefon1, Telefon 2, E-Mail. Eine Vorlage für die Kontaktpersonenliste finden Sie HIER nutzen Sie können uns diese Liste per Mail schicken.

Information über die Gesetzliche Grundlage

Infektionsschutzgesetz – IfSG § 25

Internetseite des Datenschutzbeauftragten

Kontakt zum/r Datenschutzbeauftragten

Frau Draack

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Behördliche Datenschutzbeauftragte
Eichborndamm 215
13437 Berlin

E-Mail: Kontakt

Datenschutzerklärung