Bezirksstadtrat Brockhausen besucht das Start-up Unternehmen SweMa

Pressemitteilung Nr. 8676 vom 17.12.2018
Bildvergrößerung: v.l.n.r.: Herr Straßberger (Gründer), Herr BzStR Brockhausen und Frau Gérard (Gründerin)
v.l.n.r.: Herr Straßberger (Gründer), Herr BzStR Brockhausen und Frau Gérard (Gründerin)
Bild: Wirtschaftsförderung BA Reinickendorf

Das Start-up-Unternehmen wurde 2016 gegründet und stellt Gemüsebrühe-Paste her, die frei von jeglichen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern vertrieben wird. Das nötige Know-how erlernte das Unternehmerpaar Swen Straßberger und Maja Linda Gérard im Studium der Lebensmitteltechnologie an der Beuth-Hochschule für Technik Berlin. Was als Idee für private Weihnachtsgeschenke entstand, entwickelte sich zur erfolgreichen Geschäftsidee. Nachdem die Paste mehrere Jahre nur auf dem Wochenmarkt verkauft und durch ständiges Feedback der Kunden optimiert wurde, ist schließlich der Lebensmitteleinzelhandel auf das Produkt aufmerksam geworden. Derzeit kann die Gemüsebrühe in einigen Bio-Supermärkten erworben werden.

Bildvergrößerung: v.l.n.r.: Herr Straßberger, Frau Gérard (Gründer von SweMa Lebensmittel GbR) und Herr BzStR Brockhausen
v.l.n.r.: Herr Straßberger, Frau Gérard (Gründer von SweMa Lebensmittel GbR) und Herr BzStR Brockhausen
Bild: Wirtschaftsförderung BA Reinickendorf

Herr Straßberger und Frau Gérard veranschaulichten den Gästen in ihrer Betriebshalle die einzelnen Produktionsschritte. „Was mich an SweMa begeistert, ist die neu eingesetzte Technologie, die dazu führt ein Qualitätsprodukt auf dem Markt anzubieten. Die Gemüsebrühe ist meines Erachtens eine ernstzunehmende Konkurrenz zu vergleichbaren Produkten der großen Marktführer in der Nahrungs- und Genussmittelbranche. Das sympathische Unternehmerpaar hat sich den Erfolg hart erarbeitet und jeden Schritt ihrer Gründung gut überlegt. Es freut mich, dass so ein aufstrebendes, junges Unternehmen im Bezirk Reinickendorf ansässig geworden ist“, resümiert Herr Brockhausen und fügt hinzu „Der Bezirk freut sich über weitere Niederlassungen von Start- ups und dem damit verbundenen neuen Unternehmergeist.“