Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Schlüsselübergabe für das Grundstück Waidmannsluster Damm 81-83: „Freie Scholle“ plant 62 Wohnungen

Pressemitteilung Nr. 7867 vom 03.05.2017
Bildvergrößerung: 03-PM-7867-Foto-Schlüsselübergabe-Freie-Scholle
v.l.n.r.: „Freie Scholle“-Beiratsvorsitzender Thomas Noebel, Ralf Kleinig vom bezirklichen Facility Management, der Kaufmännische Vorstand der „Freien Scholle“ Hans-Jürgen Hube, Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt
Bild: BA Reinickendorf

Das Land Berlin hat das Grundstück Waidmannsluster Damm 81-83 an die Baugenossenschaft “Freie Scholle” verkauft. Gestern erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe durch Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) an Vertreter der Baugenossenschaft.

Bezirksbürgermeister Frank Balzer: „Der Bezirk freut sich darauf, dass die „Freie Scholle“ den Zuschlage erhalten hat und hier insgesamt 62 neue Wohnungen plant. Die unmittelbare Nähe zum Steinbergpark macht die Wohnlage sehr attraktiv.“

Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt ergänzt: „Die bisherigen Planungen für die Bebauung des 7.500 qm großen Grundstückes machen Lust auf mehr. Durch die Baugenossenschaft wird auch für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnungen bezahlbarer Wohnraum sichergestellt.“