Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag am 08. März 2017 in Reinickendorf

Pressemitteilung Nr. 7758 vom 14.02.2017

Am 8. März feiern Frauen in aller Welt den Internationalen Frauentag.

Seit mehr als 100 Jahren fordern sie an diesem Tag Gleichberechtigung und machen auf die nach wie vor bestehenden Ungleichheiten und Benachteiligungen von Frauen aufmerksam. Der Beirat für Mädchen und Frauen des Bezirks Reinickendorf präsentiert in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten von Reinickendorf, Brigitte Kowas, eine Vielzahl von Veranstaltungen und lädt zum Mitmachen ein.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

9:30 – 12 Uhr
Internationales Frühstück mit kleinem Programm
Flotte Lotte
Senftenberger Ring 25
13435 Berlin

10 – 12 Uhr
Frauenfrühstück und Gespräch mit der Abgeordneten Bettina König (MdA)
BIBA e.V.
Amendestraße 104
13409 Berlin

11 – 14 Uhr
Gespräche und Tanz, sowie ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit Bitte um Büffetspende!
Interkultureller Mädchen- und Frauentreff
Auguste-Viktoria-Allee 17
13403 Berlin

14 – 16 Uhr
Coffee and Talk – für alle die Interesse haben, mit Frauen verschiedenster
Nationalitäten ins Gespräch zu kommen
Women’s Area
Gemeinschaftsunterkunft PRISOD
Haus 25
Oranienburger Str. 285
13437 Berlin

16 – 19 Uhr
Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen – Schnupperkurs
Familienzentrum
Tornower Weg 6
13439 Berlin

18 – 21 Uhr
Disco für Frauen mit kleinen Snacks
Haus am See – Stadtteilzentrum
Stargardtstraße 9
13407 Berlin

19.30 Uhr
Lesung mit Jutta Rosenkranz: „Eines jeden Glück – Mit Virginia Woolf durch den
Garten“
Humboldt-Bibliothek
Karolinenstraße 19
13507 Berlin

Wir freuen uns Sie vor Ort begrüßen zu können!