“Klazz Brothers & Cuba Percussion”

Pressemitteilung Nr. 7695 vom 15.12.2016
Bildvergrößerung: 15-pm-7695-veranstaltung-26-12-16
„Klazz Brothers & Cuba Percussion“
Bild: Mirko Joerg Kellner

Christmas meets Cuba

Mit “Christmas meets Cuba” erwecken „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ im Rahmen von „Reinickendorf Classics Berlin“ internationale und deutsche Weihnachtslieder zu neuem Leben.

Am Montag, dem 26. Dezember 2016, um 16 Uhr werden weltbekannte Weihnachtsmelodien gepaart mit kubanischen Rhythmen und sinnlichen Jazzharmonien Weihnachtsstimmung in den Ernst-Reuter-Saal bringen. Eintrittskarten ab 19,- € gibt es telefonisch unter der Rufnummer 030 – 479 974 23, an den Theaterkassen oder an der Abendkasse.

Die Klazz Brothers, die „Meister des Classical Crossover“, verkauften mehr als 500.000 Alben weltweit und erhielten für “Classic meets Cuba”, “Jazz meets Cuba” und “Mozart meets Cuba” in den letzten Jahren zwei Echo Klassik, zwei Jazz Awards und eine Grammy-Nominierung. Ihre Musik ist in Hollywood Blockbustern wie „Collateral“ mit Tom Cruise oder „Hitch – the Date Doctor“ mit Will Smith zu hören.

Nach dem bereits ausverkauften traditionellen Silvesterkonzert steht am 12. Januar das Jubiläumskonzert zum 60.Geburtstag des Ernst-Reuter-Saals auf dem Programm. Hier gibt es dann die Klassiker der Klassik zu hören, u.a. Beethovens 5. Sinfonie, Ravels Bolero und Bizets Carmen Suite. Auch hierfür gibt es noch Karten unter der Rufnummer 030 – 479 974 23 oder an der Tageskasse.

(Informationen unter 90294 3840)