Verleihung des Reinickendorfer Integrationspreises 2016

Pressemitteilung Nr. 7671 vom 25.11.2016

In diesem Jahr wird zum vierten Mal der Reinickendorfer Integrationspreis verliehen. Mit der Auslobung des Integrationspreises sollen Reinickendorfer Initiatoren, die sich erfolgreich auf dem Gebiet des Sports mit Geflüchteten engagieren, für ihre Projekte gewürdigt werden.
Bewerben konnten sich Reinickendorfer Träger, Organisationen und Verbände, private Initiativen, Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und andere, die erfolgreich Ideen für die Integration durch Sport entwickelt haben und sie nachhaltig anwenden.

„Sport schafft viele Möglichkeiten der Begegnung ohne Sprachbarrieren und bietet gute Wege in unserer Gesellschaft anzukommen. Daher wird der Integrationspreis im Jahr 2016 bewusst auf sportliche Initiativen ausgerichtet. Das Engagement der Vereine, Träger und Institutionen im Bezirk Reinickendorf ist beeindruckend und dafür möchten wir Danke sagen“, so Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen.

Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 6. Dezember 2016 um 19 Uhr im Hermann-Ehlers-Haus, Evangelischer Kirchenkreis Reinickendorf, in Alt-Wittenau 70 in 13437 Berlin statt.