Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU) eröffnet Wahl zum Logo der Residenzstraße im Rahmen des Förderprogramms Aktive Zentren Resi – Präsentation des Siegerentwurfs bei der 140-Jahr-Feier der Residenzstraße im August

Pressemitteilung vom 06.07.2016

Noch bis 29. Juli 2016 können Anwohnerinnen und Anwohner der Residenzstraße im Rahmen des Förderprogramms Aktive Zentren Residenzstraße über das Logo für die Geschäftsstraße abstimmen.

Alle Anwohnerinnen und Anwohner haben die Wahl aus acht Logos einen Favoriten zu wählen. An vier Standorten (in der Sparkasse Residenzstraße, der Commerzbank-Filiale Residenzstraße, in der RESI-Passage sowie in der Bibliothek am Schäfersee) finden die Bürgerinnen und Bürger Postkarten, auf der sie ihren Favoriten wählen und die Postkarte dann in die Wahlurnen werfen können.

Unter allen Wählerinnen und Wählern werden Wander- und Fahrradkarten verlost, das Bürgervotum fließt in die Entscheidung der Jury ein!

„Sicherlich ist diese Wahl nicht mit der Wahl zum Abgeordnetenhaus im September zu vergleichen, aber: Das ausgewählte Geschäftsstraßen-Logo wird die Residenzstraße während des gesamten Förderzeitraums begleiten! Es ziert Plakate, Flyer, Briefköpfe und weitere Produkte, die speziell für die Residenzstraße entwickelt werden. Das Logo dient der Verbesserung und Vereinheitlichung der Außendarstellung und stellt den Wiedererkennungswert der Residenzstraße sicher. Insofern lade ich alle Anwohnerinnen und Anwohner ein, sich bei der Wahl zu beteiligen“, so der zuständige Bezirksstadtrat Martin Lambert.

Der Siegerentwurf wird während der 140-Jahr-Feier der Residenzstraße am 27. August 2016 öffentlich präsentiert.