Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) ruft zur Teilnahme am Wettbewerb zur Verleihung der „Reinickendorfer Ausbildungsbuddies 2016“ aus

Pressemitteilung Nr. 7429 vom 27.06.2016

Unter der Schirmherrschaft des Bezirksstadtrates für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen (SPD), werden alle Reinickendorfer Unternehmen, die sich bei der Ausbildung von Jugendlichen engagieren, zur Teilnahme am Wettbewerb „Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2016“ gebeten.

In Zusammenarbeit mit der Initiative Ausbildungsplatz-Paten des Bezirkes werden ausbildungsfreundliche Unternehmen in Reinickendorf gesucht. Firmen, die sich über das Normalmaß hinaus bei der Ausbildung junger Menschen engagieren, sollten am Wettbewerb teilnehmen.

Bewerbungsschluss ist der 16.September 2016.

Der ausgelobte Wettbewerb hat das Ziel, engagierte Unternehmen öffentlich für ihre besondere Leistung im Ausbildungsbereich zu würdigen und mit der Übergabe eines Buddybären auszuzeichnen.
Eine Feier mit der Verleihung der drei Ausbildungsbuddies und kulturellem Rahmenprogramm wird am 29. September 2016 stattfinden.

Bewerbungsbögen können unter der Tel. 90294 2282 und – 5670
oder per E-Mail unter
christine.kretlow@reinickendorf.berlin.de
bei der bezirklichen Wirtschaftsförderung angefordert werden