Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt ein zu den 6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetagen vom 11. bis 16. Juli. Auftaktlesung mit der renommierten Jugendbuchautorin Antje Babendererde. 101 Veranstaltungen überall im Bezirk, davon alleine 79 für Kinder und Jugendliche.

Pressemitteilung Nr. 7409 vom 14.06.2016

Mit einer Auftaktlesung der bekannten Autorin Antje Babendererde aus ihrem aktuellen Jugendroman „Der Kuss des Raben“ werden die 6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage am Montag, dem 11. Juli, um 17 Uhr im Georg-Herwegh-Gymnasium offiziell eröffnet. Schülerinnen und Schüler der Schule befragen die Autorin. „Schon von Anfang an ist die Sprach- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen der Schwerpunkt des Festivals und dies wollen wir mit der Eröffnungsveranstaltung betonen“, so Katrin Schultze-Berndt (CDU), Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur und Initiatorin der Sprach- und Lesetage.

Mit 79 Veranstaltungen ist das in diesem Jahr eindrucksvoll belegt, darunter auch einige Darbietungen für Willkommensklassen. Hinzu kommen 34 öffentliche Angebote, wie z.B. die Lesung mit Güner Yasemin Balci aus ihrem brandaktuellen Buch „Das Mädchen und der Gotteskrieger“ oder die mit dem Publizisten Marko Martin aus seinem „Tel Aviv – Schatzkästchen“ oder die „Teufel liest Prada“-Lesung bei Coiffure Beatrice Naumann, „Literatur à la carte“ mit dem Schriftsteller Michael Kleeberg im Restaurant WEIL, ein „Schmökerabend“ für Kinder in der Tegeler Bücherstube, ein Vorleseabend unter freiem Himmel im Meredo und vieles mehr. Darüber hinaus zeigt die German University in Cairo (GUC) – Campus Berlin mit einem bunten Programm ihre Vielseitigkeit und öffnet ihre Türen am 14. und 15. Juli.

In diesem Jahr finden insgesamt 101 Veranstaltungen in Kooperation mit rund 40 Partnern im gesamten Bezirk statt. „Ich bin überzeugt, dass es gelingt, mit den vielfältigen Angeboten das Interesse und die Lust am Lesen bei Kleinen und Großen zu wecken und möchte alle Reinickendorfer herzlich zu diesem tollen Festival in allen Teilen des Bezirks einladen“, so die Initiatorin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist zu finden unter www.reinickendorfer-sprach-und-lesetage.de..