"Einmal um die Welt"

Pressemitteilung Nr. 7406 vom 13.06.2016
Bildvergrößerung: Geschäftsführerin Frau Pausewang von Horizonte, Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen und Herr Giebenhain von AWO pro:Mensch bei der Begrüßung der Gäste (von links nach rechts)
Geschäftsführerin Frau Pausewang von Horizonte, Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen und Herr Giebenhain von AWO pro:Mensch bei der Begrüßung der Gäste (von links nach rechts)
Bild: BA Reinickendorf

“Einmal um die Welt” war das Motto des diesjährigen Pflegefamilientages in Reinickendorf. Die Kinder konnten an diesem Tag mit verschiedenen Spielangeboten rund um die Erde reisen und ihre verdiente Belohnung in der Antarktis abholen. Der 6. Pflegefamilientag fand am 11. Juni 2016 mitten im Märkischen Viertel im Tornower Weg statt. Die Veranstaltung war gut besucht und das Wetter spielte zum Glück auch mit. Bei strahlendem Sonnenschein konnte das internationale kulinarische Angebot die Gäste überzeugen.

Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) dankte den Pflegeeltern für ihr Engagement: “Sie nehmen Kinder aus unterschiedlichen Lebenssituationen auf und geben ihnen Schutz, Zuwendung, Aufmerksamkeit und Hoffnung. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Das Motto unseres Pflegefamilientages passt auch gut zur Vielfalt in Reinickendorf. Dass bereits zwei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Pflegefamilien aufgenommen worden sind, ist doch eine gute Nachricht.“