„Reinickendorf trifft Ägypten“ oder auch: „Gabriele-von-Bülow-Gymnasium meets German University in Cairo“!

Pressemitteilung Nr. 7303 vom 07.04.2016
Bildvergrößerung: Eingang zum Campus der German University of Cairo
Eingang zum Campus der German University in Cairo
Bild: BA Reinickendorf

Reinickendorfs Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) war am 6. April 2016 zu Gast in der German University in Cairo (GUC), um gemeinsam mit dem Gründer der privaten Universität Prof. Dr. Mansour den Beginn einer Kooperation mit dem Gabriele-von-Bülow-Gymnasium (GvB) zu starten!

Die GUC ist eine private Universität in Kairo, die seit 2012 in Tegel am Borsigturm eine Dependance hat und deren Studenten während ihres Studiums ein Auslandssemester in Berlin verbringen.

Das Anliegen von Prof. Dr. Mansour ist es, den Studenten die deutsche Kultur näher zu bringen und sie besonders für das bezirkliche Bildungs- und Kulturangebot zu begeistern, aber auch, sich bzw. die Universität den Reinickendorferinnen und Reinickendorfern vorzustellen und mit anderen Bildungseinrichtungen zu kooperieren.

Bildvergrößerung: Vortrag in ägyptischer Landeskunde
Vortrag in ägyptischer Landeskunde
Bild: BA Reinickendorf

Katrin Schultze-Berndt (CDU), Bezirksstadträtin für Schule, Bildung und Kultur, zeigt sich begeistert von der Idee und vermittelte den persönlichen Kontakt zur Schulleiterin des Gabriele-von-Bülow-Gymnasiums in Tegel.

Den Auftakt dieser Kooperation stellte nun der Besuch zweier siebter Klassen auf dem Campus der GUC dar. Nach der offiziellen Begrüßung führten Studenten die Besucher über den Campus. Anschließend wurden die Siebtklässler in ägyptischer Landeskunde unterrichtet und konnten sich spielerisch mit dem orientalischen Land und dessen Kultur auseinandersetzen – und das alles in englischer Sprache!

Bildvergrößerung: Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) gemeinsam mit Prof. Dr. Mansour (rechts) und dem Campusleiter beim Vortrag in ägyptischer Landeskunde. "Der Austausch zwischen jungen Menschen über ihre unterschiedlichen Kulturen und Erfahrungen, der Einblick in die interessanten Studiengänge und das alles in englischer Sprache - mein Dank gilt allen, die dieses besondere Bildungsangebot ermöglichen!", zeigte sich Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) erfreut.
Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) gemeinsam mit Prof. Dr. Mansour (rechts) und dem Campusleiter beim Vortrag in ägyptischer Landeskunde. "Der Austausch zwischen jungen Menschen über ihre unterschiedlichen Kulturen und Erfahrungen, der Einblick in die interessanten Studiengänge und das alles in englischer Sprache - mein Dank gilt allen, die dieses besondere Bildungsangebot ermöglichen!", zeigte sich Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) erfreut
Bild: BA Reinickendorf

„Ein tolles Bildungsangebot, bei dem die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Gabriele-von-Bülow-Gymnasiums Interessantes über Ägypten und seine Kultur lernen und sie sich gleichzeitig mit den Studenten in englischer Sprache austauschen können!“, so Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Weitere Besuche folgen und verschiedene Veranstaltungen und Kurse für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen sind im Rahmen dieser Kooperation in Planung.