Vom Gesang des Kaffees - Märchenabend in der Tegeler Bibliothek

Pressemitteilung Nr. 7117 vom 29.10.2015

Vom Gesang des Kaffees

Märchenabend in der Tegeler Bibliothek

Im Rahmen der 26. Berliner Märchentage, die diesmal unter dem Motto „Von Karawanen, Wüsten und Oasen – Märchen und Geschichten aus der arabischen Welt“ stehen, erwartet auch in diesem Jahr in der Humboldt-Bibliothek wieder eine Märchenerzählerin ihre Zuhörer. Dieser Abend findet statt am Dienstag, dem 10. November 2015. Beginn ist 19.30 Uhr und der Eintritt kostenfrei.

Maria Schild wird mit syrischen Märchen und Geschichten ihre Zuhörer auf eine poetische Wanderung durch die geschichtsreiche Stadt Damaskus führen.

Durch ihr Studium der Ethnologie kam sie zum Märchenerzählen, das sie zurückführte zu ihren eigenen Wurzeln, den Geschichten, die ihr die Großmutter erzählte, und dem Trost, den sie ihr damit spendete.

Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr. 19
13507 Berlin
Tel.: 43 73 680