„Elektromobilität bewegt - 5. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität“

Pressemitteilung Nr. 6098 vom 08.10.2015

„Elektromobilität bewegt - 5. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität“

„Auch in diesem Jahr möchte ich den interessierten Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität zu informieren“, sagt der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen (SPD) mit Blick auf den 5. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität.

In Kooperation mit der Berliner Agentur für Elektromobilität und der Tegel Projekt GmbH organisiert die bezirkliche Wirtschaftsförderung den 5. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität.

Die Informationsveranstaltung findet am 03. November 2015 um 17.00 Uhr im Haus Beuth (Beuth-Halle) der Beuth Hochschule für Technik Berlin, Lütticher Straße 38, 13353 Berlin statt.

„Zum 5-jährigen Jubiläum haben wir die Beuth Hochschule für Technik als Standort für unsere Veranstaltung ausgewählt, um die unmittelbare Verknüpfung zwischen Wirtschaft und Forschung für die Zukunftstechnologie Elektromobilität zu verdeutlichen. Ich freue mich sehr, dass es uns wieder gelungen ist, interessante Referenten zu dem Themenfeld der Elektromobilität in Berlin zu gewinnen“, so Uwe Brockhausen (SPD).

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte ich um verbindliche Anmeldung bis zum 27. Oktober 2015 unter http://www.emo-berlin.de/de/veranstaltung/elektromobilitaet-bewegt-5-reinickendorfer-tag-der-elektromobilitaet/. Die Teilnahme bedarf einer schriftlichen Teilnahmebestätigung, diese wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail versendet.