Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Bezirkssstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU): 10. Bundesweiter Vorlesetag !

Pressemitteilung vom 18.11.2013

Am vergangenen Freitag fand zum 10. Mal das größte Vorlesefest Deutschlands statt: der Bundesweite Vorlesetag!

Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU), zahlreiche Persönlichkeiten aus der Politik und ehrenamtlich engagierte Reinickendorfer haben für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lesevormittag in vielen Reinickendorfer Grundschulen gesorgt.

In über 12 teilnehmende Schulen haben mindestens 22 ehrenamtliche Vorleserinnen und -leser mit spannenden, lustigen und lehrreichen Geschichten für einen kurzweiligen Schultag gesorgt.
Reinickendorfs Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU), zuständig für die Abteilung Schule, Bildung und Kultur, hat eine 1. und 2. Klasse in der Grundschule an der Peckwisch im Märkischen Viertel besucht und sie mit Otfried Preußlers „Kleinem Gespenst“ unterhalten.

„Es war faszinierend zu sehen, wie die kleinen Zuhörer aufmerksam gelauscht haben, und sie in den Bann der Abenteuergeschichten vom Kleinen Gespenst gezogen wurden“, so Frau Schultze-Berndt (CDU). „Ich hoffe sehr, dass es mir gelungen ist, einigen Kindern den Spaß am Vorlesen oder gar Selberlesen zu vermitteln. Schließlich regt die Welt der Bücher die Fantasie an und lässt so manch kleinen Leser sogar Teil der Geschichte werden.“

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn AG, freut sich wachsender Beliebtheit und konnte in diesem Jahr sein 10jähriges Jubiläum feiern.

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin für
Schule, Bildung und Kultur
Tel.: 90294-2290