Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Sicherheit für alle Lernanfänger

Pressemitteilung vom 25.10.2013

Wie in den vergangenen Jahren hat die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“ auch in diesem Jahr wieder Sicherheitswesten für Lernanfänger zur Verfügung gestellt. Bundesweit haben sich rund 16.700 Grundschulen beteiligt. Pünktlich zum Beginn der dunklen Jahreszeit haben die Lernanfänger diese nützlichen Westen erhalten.

„Es freut mich besonders, dass der ADAC ein zusätzliches Kontingent an Sicherheitswesten für Lernanfänger, die in Reinickendorfs Flüchtlingsunterkünften untergebrachte werden, bereitgestellt hat“, so die Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Vor wenigen Tagen wurden die Westen im Auftrag der Bezirksstadträtin an die Flüchtlingsunterkünfte „Marie-Schlei-Haus“ und „Oranienburger Straße 285“ ausgehändigt.
„Ich hoffe, dass die Westen mit den Verkehrsdetektiven Felix & Frieda zuverlässige Schulwegbegleiter werden und die Kinder ihren täglichen Schulweg sicher und gut sichtbar bewältigen“, sagt die für Schule, Bildung und Kultur zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU).

Die Sicherheitswesten sind eine Gemeinschaftsaktion der ADAC-Stiftung “Gelber Engel”, der BILD-Hilfsorganisation “Ein Herz für Kinder” und der Deutschen Post. Ziel ist es, das hohe Unfallrisiko für Kinder in der dunklen Jahreszeit zu senken. In diesem Jahr wurden insgesamt rund 770.000 Schulanfänger kostenfrei mit den leuchtend gelben, werbefreien Westen ausgestattet.

Katrin Schultze-Berndt
Bezirksstadträtin der Abteilung
Schule, Bildung und Kultur
Tel.: (030) 90294 – 2290
FAX: (030) 90294 – 5654