Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

„Elternsein & Familienleben“ - Im Netz gefangen

Pressemitteilung vom 22.10.2013

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Soziales, Hr. Höhne, informiert:

„Elternsein & Familienleben“

Im Netz gefangen

„Mein Kind sitzt stundenlang am Computer. Es kriegt nichts mehr vom richtigen Leben mit. Ist mein Kind PC – süchtig? Vereinsamt es? Wird es ein Schulversager? Welche Gefahren lauern im Internet?“
Vielleicht kommen Ihnen als Eltern diese Gedanken und Fragen bekannt vor.
Wir laden Sie zu einem Informationsabend ein, bei dem wir Ihnen Anregungen zur altersgerechten Mediennutzung für Zuhause geben möchten, sowie Vor- und Nachteile des Umgangs mit PC, Handy und Internet mit Ihnen diskutieren wollen.

Wann:
Mittwoch, 13. November 2013, 17:00 – 19:00 Uhr
Wo:
Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Markstraße 4, 13409 Berlin (U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz)

Die Sozialarbeiterin Fr. Gärtner und der Psychologe Hr. Arps von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Diakonischen Werkes Reinickendorf und des Deutschen Familienverbandes geben Informationen, Tipps und moderieren einen Gedankenaustausch zu Fragen rund um den PC, das Handy und die Internetnutzung durch Kinder und Jugendliche.

„Elternsein – Familienleben“ wird organisiert von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Diakonie und des Deutschen Familienverbandes, dem Lokalen Bündnis für Familie – Reinickendorf Ost und dem Jugendamt Reinickendorf. Schirmherr ist Hr. Andreas Höhne, Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Soziales.
Ziel ist es, Eltern Anregungen zu geben und zugleich die Familien im Kiez zu stärken.
Projekt-Koordination: Fr. Hüdig, Tel. 41472061

Weitere Informationen zu Veranstaltungen in Reinickendorf Ost finden Sie auch unter www.ost.jugend-reinickendorf.de Bezirksstadtrat
Andreas Höhne
Tel.: (030) 90 294-2330
Internet:
www.jugend-reinickendorf.de E-Mail:
andreas.hoehne@reinickendorf.berlin.de