Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU): Urban Sketchers in der Rathausgalerie

Pressemitteilung vom 04.09.2013

Urban Sketchers (USk) ist eine weltweit agierende Gemeinschaft von Künstlern, die Orte zeichnen, an denen sie leben oder zu denen sie reisen. Im Jahr 2007 von Gabriel Campanario in Seattle/USA gegründet, kann die offene Gruppe mittlerweile Tausende zeichnende Mitglieder in aller Welt zählen. Von traditionell bekannten Mitteln bis hin zum Gebrauch von digitalen Medien auf Smartphones und Tablets ist den Künstlern jede Technik zur Darstellung ihrer Beobachtung erlaubt.

Den Besucher der Ausstellung „Urban Sketchers – Berlin im Focus“ in der Rathausgalerie Reinickendorf erwarten Zeichnungen, Aquarelle und Skizzenbücher zum Berliner Stadtleben aus der Sicht von sieben ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern. Die Zeichner nähern sich der Thematik aus verschiedenen Richtungen der Kunst und sind zudem als Architekten, Illustratoren, Modezeichnerinnen oder Grafikerinnen tätig. Im Mittelpunkt der Betrachtungen von Florian Afflerbach, Katrin Merle, Catalina Somolinos, Laura Nieto Santos, Bo Soremsky, Sven Swora und Omar Jaramillo Traverso stehen die städtische Lebenswelt, der Mensch und seine direkte Umgebung.
Die Ausstellungseröffnung findet am 17. September 2013 um 19 Uhr in der Rathausgalerie Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, statt. Die präsentierten Arbeiten sind bis zum 25. Oktober 2013 von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr zu sehen.