Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadtrat Martin Lambert (beide CDU): Erneuter Zuwachs in der Allee der Jahresbäume im Park am Schäfersee

Pressemitteilung vom 26.04.2013
Link zu: von rechts nach links: Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) mit Cinzia Paulia Draeger und Ayla Askin sowie Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU) mit Julina Klatt und Mascha Valenciak
von rechts nach links: Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) mit Cinzia Paulia Draeger und Ayla Askin sowie Bezirksstadtrat Martin Lambert (CDU) mit Julina Klatt und Mascha Valenciak
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

„Mit dem Wild-Apfel haben wir den 25. Baum in der Allee der Jahresbäume gepflanzt. Es freut mich sehr, dass wir diese schöne Tradition in diesem Jahr im Beisein von 4 Mädchen fortsetzen konnten, die Herrn Lambert und mich am heutigen Girl’s Day begleitet haben.“, so Frank Balzer.

Der Wild-Apfel, der aus der Familie der Rosengewächse stammt und in Deutschland nur selten zu finden ist, kann 100 Jahre alt werden und eine Höhe von 10 Metern erreichen. Seine Früchte, die kurz gestielt und etwa 2-3 cm dick sind, dienen vor allem als Wildnahrung. Das Holz eignet sich gut für Drechslerarbeiten.

Martin Lambert: „In den öffentlichen Grünanlagen im Bezirk Reinickendorf wächst bisher kein Vertreter dieser wilden Apfelbäume. Mit Auszubildenden des Gartenbauamtes werde ich deshalb im Mai dieses Jahres in der Kolonie Deilinge 20 Wild-Äpfel-Stecklinge pflanzen.“

„Ein Spaziergang in der Allee der Jahresbäume im Park am Schäfersee lohnt sich für die ganze Familie. Sie ist berlinweit einmalig, wirklich sehenswert und lehrreich.“, so Frank Balzer abschließend.

Frank Balzer
Bezirksbürgermeister
Tel. 90294-2300